Wissen

Bis zu 96,4 Prozent Novavax zeigt in Studien hohe Wirksamkeit

5bea0d37294cccf9e640b6a85e348f6e.jpg

Auch in der EU könnte es bald einen fünften zugelassenen Impfstoff geben.

(Foto: dpa)

Hoffnungsvolle Nachrichten vom US-Impfstoffhersteller Novavax - mit einem kleinen Dämpfer: In Studien erweist sich der Wirkstoff als hochgradig effektiv gegen das herkömmliche Virus sowie B.1.1.7. Eher schwächer ist allerdings die Wirksamkeit gegen die in Südafrika verbreitete Variante.

Der Corona-Impfstoff des US-Unternehmens Novavax hat in Studien eine hohe Wirksamkeit gegen schwere Verläufe von Covid-19 gezeigt. Gegen milde und moderate Verläufe besonders der südafrikanischen Variante falle die Wirksamkeit hingegen deutlich weniger gut aus, teilte das Unternehmen mit.

Im Rahmen einer Phase-3-Studie in Großbritannien war der Wirkstoff an 15.000 Menschen zwischen 18 und 84 Jahren getestet worden, wie das Unternehmen mitteilte. Die Wirksamkeit gegen leichte, moderate und schwere Verläufe der herkömmlichen Variante des Virus liegt demnach bei 96,4 Prozent. Gegen die Mutante B.1.1.7 liege die Wirksamkeit bei 89,7 Prozent.

In Südafrika testete das Unternehmen den Impfstoff in einer Phase-2-Studie an rund 2600 Menschen. Dabei habe die Wirksamkeit bei lediglich 48,6 Prozent gelegen, bei HIV-negativen Menschen habe sie 55,4 Prozent betragen. In beiden Studien zeigte das Vakzin aber einen einhundertprozentigen Schutz gegen schwere Verläufe.

Das Unternehmen mit Sitz in Maryland gab an, für den Impfstoff Anfang April eine Zulassung zunächst in Großbritannien und dann in den USA beantragen zu wollen. Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat bereits ein Prüfverfahren für den Impfstoff eingeleitet.

Erst gestern wurde in der Europäischen Union mit dem Vakzin des US-Konzerns Johnson & Johnson der vierte Wirkstoff zugelassen. Bereits im Einsatz sind die beiden mRNA-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna sowie der Vektor-Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca.

Quelle: ntv.de, jog/AFP

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.