Der Tag

Der Tag Gerhard Richter kritisiert "Werk ohne Autor"

Gerhard Richter ist überhaupt nicht angetan von dem an sein Leben angelehnten Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck.

  • "Werk ohne Autor" sei ihm "zu reißerisch", sagte der 86 Jahre alte Maler der dpa.
  • Gesehen habe er den Film zwar nicht, "schon aus praktischen Gründen - weil ich dreieinhalb Stunden gar nicht aushalte in meinem Alter". Aber der Trailer, den ihm der Regisseur gezeigt habe, habe ihm gereicht.
  • Einmal habe er gefragt, ob er eine DVD bekommen könne, aber das sei abgelehnt worden.
  • "Werk ohne Autor" ist am 3. Oktober in die Kinos gekommen.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.