Der Tag

Der Tag Scientology-Kreuzer mit Masern-Kranker schippert wieder

1901b035040ef67a844997ef616224a5.jpg

Die 134 Meter lange "Freewinds" hat die Gewässer von St. Lucia verlassen.

(Foto: dpa)

Die "Freewinds" ist wieder unterwegs: Das wegen eines Masernausbruchs an Bord unter Quarantäne gestellte Kreuzfahrtschiff der Scientology-Organisation hat den Hafen des kleinen Karibikstaates St. Lucia verlassen, wie eine Sprecherin des dortigen Gesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur AFP mitteilte. Laut zweier Websites zur Verfolgung von Schiffsrouten befindet sich das Schiff auf dem Weg in Richtung der rund 900 Kilometer südwestlich gelegenen Insel Curaçao, wo es seinen Heimathafen hat. An Bord befinden sich rund 300 Passagiere. Die Ärztin Merlene Fredericks James hatte gestern bestätigt, dass ein weibliches Besatzungsmitglied an Masern erkrankt ist und auf dem Schiff isoliert behandelt wird. Die Behörden von St. Lucia hatten daraufhin nach eigenen Angaben den Schiffsreisenden 100 Impfdosen übergeben. Die "Freewinds" wird von Scientology nach deren Angaben für Reisen mit spirituell-religiösem Charakter verwendet.

Quelle: n-tv.de