Der Tag

Der Tag Türkei-Streit: Bundeswehr hat Incirlik verlassen

90811510.jpg

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte Jordanien bereits im Mai, um mögliche alternative Standorte zu erkunden.

(Foto: picture alliance / Bundeswehr/dp)

Nach monatelangem Streit mit der Türkei haben die letzten Soldaten der Bundeswehr den türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik verlassen. Der Umzug nach Jordanien werde Anfang Oktober abgeschlossen sein.

  • Vom jordanischen Stützpunkt Al-Asrak aus wollen die deutschen Soldaten ihre Aufklärungsflüge im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat wieder aufnehmen.
  • Grund für den Abzug der Bundeswehr ist ein türkisches Besuchsverbot für Bundestagsabgeordnete bei den dort stationierten Soldaten.
  • Insgesamt werden rund 260 Soldaten, ein Tankflugzeug und "Tornado"-Aufklärungsflugzeuge verlegt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen