Unterhaltung

Drei sind an Covid-19 gestorben Guido Maria Kretschmer trauert um Freunde

Guido Maria Kretschmer, Modedesigner, gibt praktische Tips zum Maskennähen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Guido Maria Kretschmer hat durch Corona schon drei Bekannte verloren.

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild)

"Shopping Queen"-Moderator Guido Maria Kretschmer muss gerade den Tod mehrerer ihm nahestehender Menschen verkraften. Sie alle hatten sich mit dem Coronavirus infiziert und waren an den Folgen verstorben. Darunter auch Klaus Wowereits Lebensgefährte.

Im Instagram-Livestream von "RTL Exclusiv" spricht der sonst meist gut gelaunte Guido Maria Kretschmer über die Corona-Krise und schlägt dabei ernste und nachdenkliche Töne an. Er berichtet, dass er durch das Virus bereits drei gute Bekannte verloren hat.

*Datenschutz

"Ich habe drei Menschen verloren, die ich gut kannte, auch einen Freund. Und das ist schwer, dann kriegt das noch mal ein ganz anderes Gesicht", erklärt er. Ganz besonders erschüttert sei er über den Tod von Jörn Kubicki, Lebensgefährte des Berliner Ex-Bürgermeisters Klaus Wowereit gewesen. Er starb im März an den Folgen einer Corona-Infektion.

"Das kann doch nicht sein"

"Sein Tod hat mir total wehgetan, weil ich den so gern hatte", bedauert der 54-jährige Kretschmer. "Da denkt man: 'Das kann doch nicht sein, dass der Jörn nicht mehr da ist.' Weil der so ein mutiger, freier, lustiger Mensch war." Kubicki, der im selben Alter wie Kretschmer war, soll seit Jahren an der Lungenerkrankung COPD gelitten haben.

Neben Kubicki musste der "Shopping Queen"-Host von zwei weiteren Menschen Abschied nehmen, darunter die Mutter eines seiner Models, die in Italien lebte und an Asthma litt. Ein weiterer Freund starb ohne Vorerkrankungen. Dadurch ergebe sich noch mal eine andere Dimension. Er habe jetzt noch mehr Angst um viele Menschen, nicht nur um seine Eltern, so der Designer weiter. Denn er wisse jetzt, dass es auch Jüngere treffen könne. Darum sei es wichtig, Masken zu tragen. Kretschmer hat bereits vor einer Weile eine Anleitung zum Selbernähen eines solchen Mund-Nasen-Schutzes online gestellt.

Quelle: ntv.de, nan