Unterhaltung

"Das wird der Megahammer" Das DSDS-Dreamteam kehrt zurück

Artikel anhören
Diese Audioversion wurde mit Sprachproben unserer Moderatoren künstlich generiert.
Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesem Angebot.

Dieter Bohlen macht keinen Hehl daraus, wer sein "absoluter Wunschkandidat für die Jubiläums-Jury von DSDS" ist. Und weil Wünsche ja manchmal wahr werden, kann nun offiziell verkündet werden: Pietro Lombardi nimmt in der 20. Staffel der RTL-Show neben dem Poptitan Platz.

Die Meldung, dass Dieter Bohlen für die 20. und letzte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) noch einmal zu der RTL-Show zurückkehren wird, war ja bereits der Hammer. Doch nicht nur er, sondern auch Pietro Lombardi feiert ein Comeback in der Sendung, in der für ihn alles begann. Diesen Hammer hat RTL nun ebenfalls offiziell bestätigt. Ach was, Hammer. "Das wird der Megahammer", um es mit Bohlen zu sagen.

Der Chefjuror hatte kein Geheimnis daraus gemacht, dass Lombardi sein "absoluter Wunschkandidat für die Jubiläums-Jury von DSDS" ist. "Vor zwölf Jahren haben wir uns bei DSDS kennengelernt. Dass ich ihn seitdem fest in mein Herz geschlossen habe, weiß ja jeder. Leute, schnallt euch an", ist Bohlen voller Begeisterung darüber, dass sein Wunsch wahr geworden ist.

"Ein wirklicher Traum"

Aber auch Lombardi gerät mit Blick auf seinen bevorstehenden Einsatz ins Schwärmen: "Back to the roots - DSDS ist für mich wie ein Zuhause, die Zeit dort voller Erinnerungen. Ich habe die letzten Jahre immer wieder mit Dieter gemeinsam über ein mögliches Comeback in der DSDS-Jury gesprochen. Dass es jetzt in der Abschlussstaffel mit Dieter tatsächlich dazu kommt, ist ein wirklicher Traum, der wahr geworden ist."

Doch nicht nur auf das Wiedersehen mit dem Poptitan ist Lombardi heiß. Besonders freue er sich auch "auf die vielen Talente, ihre Stimmen und ihre Persönlichkeiten", erklärt der Sänger.

Castings starten in Kürze

Noch als Kandidat hatte Lombardi 2008 die achte Staffel von DSDS gewonnen. Der mittlerweile 30-Jährige gehört zu den Gewinnern der Show, die im Anschluss tatsächlich eine erfolgreiche Karriere im Popgeschäft einschlagen konnten. Seinem Mentor Bohlen blieb er dabei stets eng verbunden. Lombardi ist sich sicher: "Diese Bindung, die wir haben, gibt's im deutschen Fernseher sonst nicht." Dies führte auch dazu, dass er bereits 2019 und 2020 in der DSDS-Jury Platz genommen hatte.

Nach einem Jahr Pause, in dem Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad als DSDS-Juroren fungierten, hat RTL die Rückkehr von Dieter Bohlen zu der Show bekannt gegeben. Die 20. Staffel im kommenden Jahr soll allerdings die letzte des Erfolgsformats werden.

Die Castings für die Jubiläumsstaffel sollen in Kürze beginnen. Noch hätten Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 30 Jahren die Chance, sich zu bewerben, teilte RTL mit. Alle weiteren Details zur Sendung, die Anfang 2023 ausgestrahlt wird, würden rechtzeitig bekannt gegeben. Sicher auch, wer außer Bohlen und Lombardi noch in der Jury sitzen wird. Zumindest ein dritter Platz soll nämlich noch immer frei sein.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen