Unterhaltung

Erste Bilder als Verlobte Prinz Harry und Meghan Markle zeigen sich

ae6cb7112bea228121cce7b466dbc747.jpg

Strahlten verliebt um die Wette: Prinz Harry und Meghan Markle.

(Foto: AP)

Darauf haben alle seit dem Morgen gewartet: Nach ihrer Ankündigung, im Frühjahr 2018 heiraten zu wollen, zeigen sich Prinz Harry und Meghan Markle der Öffentlichkeit. Dabei strahlt das Paar geradezu um die Wette.

Zwar war schon seit Tagen gemunkelt worden, es könnte da was bei Prinz Harry und seiner Freundin Meghan Markle im Busch sein. Als am Montagvormittag dann die Nachricht von der Verlobung des Paares und seiner geplanten Hochzeit im Frühjahr 2018 eintraf, schlug diese dennoch ein wie eine Bombe. Vor dem Kensington Palast postierten sich daraufhin ganze Heerscharen von Fotografen und Journalisten. Schließlich war angekündigt worden, dass sich das Paar am Nachmittag der Öffentlichkeit auch zeigen werde.

71793d616319bd11de71407ba092db69.jpg

Den Verlobungsring hat Prinz Harry selbst entworfen.

(Foto: REUTERS)

Wenig später war es dann auch so weit: Harry und Meghan traten im "Sunken Garden" ("Senkgarten") des Kensington Palastes zum ersten Mal als offiziell Verlobte zusammen vor die Kameras. Er habe "seit ihrem allerersten Treffen" gewusst, dass die 36-jährige US-Schauspielerin "die Richtige" sei, eröffnete der Prinz dabei den Reportern. Auf seinen Verlobungsantrag wollte der 33-Jährige (noch) nicht näher eingehen. Dazu werde er erst später etwas sagen. Die Nachfrage, ob es romantisch gewesen sei, beantwortete Harry gleichwohl mit einem Lächeln: "Natürlich war es das."

Ring mit Diamanten von Diana

Markle betonte, sie sei "sehr glücklich". An ihrer linken Hand trug sie einen Verlobungsring, den der Prinz laut Kensington Palast selbst entworfen hat - unter Verwendung von zwei Diamanten, die seiner Mutter Diana gehört hatten. Markle trug bei dem Auftritt ein dunkelgrünes Kleid, über das sie einen weißen Mantel geworfen hatte. Ihr 33-jähriger Verlobter erschien im blauen Anzug. Beide blickten sich immer wieder strahlend an.

Über den Twitter-Account des Clarence House, Sitz von Harrys Vater Prinz Charles, war die Verlobung des Paares bekannt gegeben worden. Diese sei bereits früher im November erfolgt. Die Hochzeit sei nun für das Frühjahr 2018 geplant, hieß es weiter.

Interview am Abend

Die engsten Familienmitglieder ließen wenig später ihre Glückwünsche mitteilen. Die Queen und Prinz Philip seien "außer sich vor Freude für das Paar und wünschen ihnen alles Glück", teilte ein Sprecher des Buckingham-Palasts mit. Harrys Bruder Prinz William und Herzogin Kate ließen wissen, sie seien "sehr aufgeregt". "Es war wundervoll, Meghan kennenzulernen und zu sehen, wie glücklich sie und Harry miteinander sind." Und auch Markles Eltern zeigten sich begeistert. "Wir freuen uns unglaublich für Meghan und Harry", hieß es in einer Mitteilung im Namen von Harrys künftigen Schwiegereltern Thomas Markle und Doria Ragland.

Beim gemeinsamen Fototermin im Garten des Kensington Palastes soll es nach der Verkündigung der Verlobung nicht bleiben. Noch am Abend würden sich Prinz Harry und Meghan Markle in einem Interview äußern, wurde mitgeteilt. Vielleicht verrät Harry ja dann, wie genau er um die Hand seiner künftigen Ehefrau angehalten hat.

f92d33b30f01deb6a8b8361dd1217823.jpg

(Foto: REUTERS)

ef01134b6c671f351d54dc715a622070.jpg

(Foto: REUTERS)

e245a21cf9a41dbb425656862f9e89de.jpg

(Foto: REUTERS)

69feb16244c709732b084fe3b534181e.jpg

(Foto: REUTERS)

a66fc3ccbcc4974322a326434be910fb.jpg

(Foto: REUTERS)

1cacd50f8ab00204acd35bc9d8e65fb1.jpg

(Foto: AP)

7233f825aaf3ea3bdcdad240808661cd.jpg

(Foto: AP)

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema