TV

"Die Höhle der Löwen" Perioden-Schlüppis und Schattenspiele

1656773.jpg

Die Periodenunterwäsche von "ooshi" konnte die Investoren nicht überzeugen.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Wie hält man Einbrecher von ihrer Arbeit ab? Gibt es eine Alternative zu Tampon und Binde? Und wie spare ich Zeit beim Wochenendeinkauf? Das DHdL-Finale hat alle Antworten parat.

Die magischen Wirkungen der Fermentation, schnieke Schlüppis für eine komfortablere Periode und südamerikanischer Kakao mit scharfem Abgang: Zum Abschluss der sechsten DHdL-Staffel legen Deutschlands Düsentriebs nochmal alles in die Waagschale. Für so manch emsigen Gründer zahlen sich die anstrengenden Jahre im Tüftelkeller auch aus.

1643778.jpg

"HomeShadows" soll vor Einbrechern schützen.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Kurz bevor sich die Tore der Löwenhöhle schließen, stimmen die beiden österreichischen Langzeitfreunde Gerd Wolfinger und Roland Huber die vielleicht lautesten Jubelgesänge an. Trotz viel Kritik holen sich die beiden Einbruch-Schutzengel ("HomeShadows") am Ende doch noch einen Löwen mit ins Boot.

Zwar ist der vorgestellte Anwesenheitssimulator, der potentielle Einbrecher mit Schattenspielen von ihrer Arbeit abhalten soll, nicht vernetzbar und nach Meinung von Carsten Maschmeyer "zu antiquiert". Das hält einen Produktkenner und Problemlöser-Liebhaber wie Ralf Dümmel aber nicht davon ab, mit einzusteigen.

Kakao-Freund mit Globetrotter-Vergangenheit

1643776.jpg

Die Kakao-Kugeln von Elias El Gharbaoui kamen gut an.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Ebenfalls große Luftsprünge macht Elias El Gharbaoui aus Bornheim. Der 23-jährige Kakao-Freund mit der Globetrotter-Vergangenheit überzeugt mit seinen außergewöhnlichen Kakao-Produkten nicht nur Georg Kofler und Ralf Dümmel ("eine sehr geile und sympathische Geschichte", "Du betreibst eine liebenswerte Familienmanufaktur").

Auch Dagmar Wöhrl und Nils Glagau feiern den Geschmack und die belebende Wirkung von liebevoll hergestellten Kakao-Kugeln aus dem fernen Südamerika. Am Ende gibt sich Nils einen Ruck und offeriert Elias ein Angebot, das der junge Gründer nicht ablehnen kann.

Für Darm, Leber und schöne Haut

1656768.jpg

Carsten Maschmeyer nimmt das Kumbucha-DIY-Set von Leon Benedens und Paul Seelhorst (r.) unter die Lupe.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Neben feinstem Kakao sorgen auch fermentierte Produkte aus dem Hause "fairment" für großes Aufsehen in der Löwenhöhle. Eine gesunde Darmflora, eine entlastete Leber und schöne Haut kann nicht schaden, denken sich auch Frank Thelen und Judith Williams. Trotz der astronomisch hohen Firmenbewertung (knapp 10 Millionen Euro) zeigen die beiden Investoren Interesse und unterbreiten den beiden Berliner Gründern Leon Benedens und Paul Seelhorst ein Angebot.

Nach einer kurzen Beratung winken die beiden Hauptstädter aber ab. Statt der angebotenen 15 Prozent fordern Thelen und Williams 30 Prozent der Firmenanteile. Das ist den "fairment"-Chefs aber zu viel. Und so legt man die Deal-Verträge wieder zur Seite, schmunzelt kurz zum Abschied und kümmert sich um die nächsten Start-up-Newcomer. Leider haben aber auch modische Perioden-Schlüppis ("ooshi") und eine Scan-App für Einkaufswarteschlangenallergiker ("Scansation") hier und heute keine Zukunft.

Die Löwenhöhle wird geräumt

1652041.jpg

Frank Thelen (l.) ist zum letzten Mal bei "Die Höhle der Löwen" dabei.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Zum Staffel-Abschied verteilen Nils Glagau und Ralf Dümmel noch einmal zwei begehrte "Deal"-Karten. Danach wird das Licht ausgeknipst. Die Löwenhöhle wird geräumt. Jeder Investor geht wieder seiner Wege - der eine mit, der andere ohne neue Tüftler an der Hand.

Ja, es kommt ein bisschen Wehmut auf. Vor allem, da man weiß, dass einer der Ur-Löwen im kommenden Jahr nicht mehr mit von der Partie sein wird. Frank Thelen hat nach sechs Jahren fertig. Schnief. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft und sind schon ganz gespannt auf den oder die Nachfolger/in. Bis dahin: Roaarrrr! Und weiterhin erfolgreiches Tüfteln!

Die Folge wird am Freitag, den 15. November, um 20.35 Uhr auf n-tv wiederholt

"Die Höhle der Löwen" ist jederzeit auch bei TVNOW abrufbar

Weitere Informationen zur Sendung gibt es auch bei vox.de

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema