Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Beachvolleyball-Finale, Frauenfußball-Finale, Copa-Finale - das wird wichtig

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Sommerzeit ist Beachvolleyball-Zeit und darin sind wir Deutschen ziemlich gut. Weltmeisterlich gut sogar, wenn Clemens Wickler und Julius Thole bei der WM in Hamburg im Endspiel auch die Russen Oleg Stojanowskij/Wjatscheslaw Krasilnikow besiegen. Die ARD überträgt ab 14 Uhr live.

imago41046803h.jpg

Clemens Wickler (vorne) und Julius Thole setzten sich in drei Sätzen gegen die großen Favoriten aus Norwegen durch.

(Foto: imago images / Beautiful Sports)

Bei der Frauenfußball-WM findet das Finale am späten Nachmittag (ab 17 Uhr live in der ARD und im Liveticker von n-tv.de) ohne deutsche Beteiligung statt, aber spannend wird's bestimmt trotzdem - auch wenn die US-Frauen als haushohe Favoritinnen in das Spiel gehen. Kampflos werden sich die Niederländerinnen nicht ergeben.

Gleiches gilt für Peru. Die Nationalmannschaft um den früheren Bundesligaprofi Paolo Guerrero will Brasilien bei der Heim-Copa die Party vermiesen. Das Finale der Südamerikameisterschaft beginnt um 22 Uhr deutscher Zeit (Dazn und im Liveticker von n-tv.de).

Erst am Anfang der K.-o.-Runden sind die Teams beim Afrika-Cup. Im Achtelfinale spielt Madagaskar gegen den Kongo (ab 18 Uhr live auf Dazn und im Liveticker von n-tv.de). Um 21 Uhr (live auf Dazn und im Liveticker von n-tv.de) trifft Algerien auf Guinea.

Zum ersten Mal richtig zittern müssen auch die Favoriten der Tour de France. Auf der 2. Etappe steht das spektakuläre, aber nicht allseits beliebte Mannschaftszeitfahren an. Ab 14.30 Uhr (live auf Eurosport) rasen die Teams knapp 28 Kilometer durch die belgische Hauptstadt Brüssel.

Soweit die Termine – kommen Sie gut in den Tag!

Quelle: ntv.de