Fußball-EM

EM-Prämie für die Gesundheit Three Lions planen kolossale Millionen-Spende

e5c52a07ab75a4a6dd478b3ef432fd73.jpg

Harry Kane (rechts) und Co werden viel Geld spenden.

(Foto: Pool via REUTERS)

Im Millionen-Business Fußball zeigt die englische Nationalmannschaft, wie es auch gehen kann: Harry Kane und Co spenden ihre gesamten EM-Preisgelder für wohltätige Zwecke. Die Millionen sollen besonders im Kampf gegen die Corona-Pandemie eingesetzt werden.

Englands Fußballer wollen laut übereinstimmenden Medienberichten ihr EM-Preisgeld an die britische Gesundheitsbehörde National Health Service (NHS) spenden. Gewinnen die Three Lions die Europameisterschaft wären das rund 9,6 Millionen Pfund (11,12 Millionen Euro). Englands Fußballverband FA bekäme bei einem Sieg im Finale am Sonntag (21 Uhr im Liveticker auf ntv.de) gegen Italien insgesamt rund 24 Millionen Pfund (27,96 Millionen Euro) an Turnier-Preisgeld, etwa 40 Prozent davon würde die FA dann an die Mannschaft von Nationaltrainer Gareth Southgate ausschütten.

Die Mannschaft um Stürmer Harry Kane setzt damit das Engagement der Fußballprofis fort, das Jordan Henderson, der Mittelfeldspieler Englands und des FC Liverpool, als treibende Kraft hinter der Initiative #PlayersTogether initiierte. Der Reds-Kapitän brachte mit der Initiative die Spieler der Premier League dazu, vier Millionen Pfund (gut viereinhalb Millionen Euro) an den NHS zu spenden. Er erhielt dafür die Auszeichnung "Member of the British Empire" (MBE) für besondere Dienste für Fußball und Wohltätigkeit während der Corona-Pandemie.

Erstes Finale seit 55 Jahren

Eine vormalige Erklärung der England-Spieler hatte die große Spende an die Wohltätigkeitsorganisationen der Gesundheitsbehörde bereits angedeutet: "Nach positiven Gesprächen mit der FA freut sich die englische Nationalmannschaft zu bestätigen, dass eine bedeutende Spende aus ihren Länderspiel-Prämien über die Initiative #PlayersTogether an NHS Charities Together überwiesen wird." Die endgültigen Details des Plans werden laut Zeitungsberichten in den kommenden Wochen aufgrund von Komplikationen in Bezug auf Steuerfragen erörtert.

Der NHS setzt sich derzeit besonders im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein und wird von den Three Lions schon länger unterstützt. In Großbritannien befindet sich die Delta-Variante weiter auf dem Vormarsch. Die englische Fußball-Mannschaft erreichte mit dem Halbfinalsieg gegen Dänemark ihr erstes Finale seit 55 Jahren.

Quelle: ntv.de, dbe

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.