Fußball

Rückstand auf Barca verkürzt Atletico-Fans feiern Griezmann-Viererpack

imago32741131h.jpg

Griezmann, Griezmann, Griezmann, Griezmann!

(Foto: imago/Action Plus)

Der FC Barcelona ist in der spansichen Primera Division weit enteilt - doch dahinter kämpfen die Madrid-Klubs um die Vorherrschaft. Frankreichs Fußballstar Antoine Griezmann sorgt dafür das der Underdog Atletico groß auftrumpfen kann.

Angeführt von Offensivstar Antoine Griezmann hat Atletico Madrid im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft vorgelegt. Das Team von Trainer Diego Simeone setzte sich am 26. Spieltag souverän mit 4:0 (2:0) gegen CD Leganes durch und hat als Tabellenzweiter mit 61 Punkten nur noch vier Zähler Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona.

Der von Barcelona umworbene Griezmann (26./35./56./67.) erzielte alle vier Tore für den spanischen Spitzenklub. In der 73. Minute wurde der 26-Jährige mit Ovationen der 35.033 Zuschauer ausgewechselt. Vor drei Tagen hatte der französische Nationalspieler beim 5:2-Sieg in Sevilla einen Dreierpack erzielt.

Atleticos Vorsprung auf Stadtrivale Real beträgt zehn Punkte, Barcelona kann am Donnerstag mit einem Sieg in Las Palmas wieder den alten Abstand von sieben Zählern herstellen.

Quelle: n-tv.de, bad/sid