Fußball

Fußball-EM 2020 - Auslosung live EM-Hammer: DFB-Elf erwischt Frankreich und Portugal

AP_18336467200330.jpg

Um den EM-Pokal wird 2020 in zwölf Ländern gespielt. Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird es kein leichter Weg.

(Foto: AP)

Eine "Todesgruppe" mit Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal, oder leichte Fußballkost mit Österreich und Kosovo? Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird die Auslosung der Fußball-EM 2020 zur Wundertüte - obwohl vorab überraschend viel feststeht. n-tv.de lost ab 18 Uhr live mit.

In Bukarest entscheidet sich ab 18 Uhr, auf wen Joachim Löw und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2020 in der Vorrunden treffen werden. n-tv.de lost für Sie wie gewohnt live mit.

Definitiv bestimmt werden bei der offiziellen EM-Auslosung im Romexpo Messezentrum aufgrund des äußerst komplizierten (und höchst absurden) Turnier- und Qualifikations-Modus mit zwölf Ausrichtern, EM-Playoffs und bereits gespielter Nations League aber lediglich zwei der drei deutschen Gruppengegner. Der simple Grund: Es stehen erst 20 von 24 EM-Teilnehmern fest, die fehlenden EM-Starter werden erst am 31. März 2020 feststehen. Unten finden Sie den Überblick über die vier Playoff-Pfade mit insgesamt 16 Teams.

Update, 18.30 Uhr: Nach allerlei musikalischem und formalem Aufwärmprogramm in Bukarest beginnt jetzt die Auslosung tatsächlich.

Update, 18.45 Uhr: Deutschland bekommt es in Gruppe F mit Weltmeister Frankreich zu tun. Ebenfalls fest steht jetzt: Das EM-Eröffnungsspiel werden die Türkei und Italien bestreiten.

Update, 18.47 Uhr: Auch Europameister Portugal wird Gruppe F mit Deutschland und Frankreich gewählt. Die EM hat ihre "Todesgruppe". Unseren ausführlichen Bericht zur aus fußballdeutscher Sicht spektakulären EM-Auslosung gibt es hier.

*Datenschutz

Sicher ist schon jetzt: Löws DFB-Elf ist in Topf 1 gesetzt, wird in Gruppe F einsortiert und ihre drei Vorrundenspiele am 16., 20. und 24. Juni jeweils in München bestreiten, also immer Heimrecht haben. Und: In Gruppe B stehen mit Russland, Dänemark und Belgien bereits vor der Auslosung drei von vier Teams fest. Sicher ist auch: Halbfinals und Endspiel der vom 12. Juni bis 12. Juli 2020 ausgetragenen EM-Turniers werden im Londoner Wembley Stadion steigen.

Ansonsten drohen Deutschland durchaus starke Vorrundengegner. Als härteste Brocken könnte es gegen Weltmeister Frankreich aus Topf zwei und Europameister Portugal aus Top drei gehen. Möglich ist aber auch eine sehr machbare Gruppe mit Polen, Österreich und dem Kosovo - wobei ja auch die deutsche WM-Vorrundengruppe 2018 vorab mit einem ähnlichen Prädikat geschmückt worden war.

*Datenschutz

*Datenschutz

 

Quelle: ntv.de, cwo