Fußball

"Ich weiß nichts anderes" Tuchel glaubt, dass er PSG-Coach bleibt

Das große Ziel der Geldgeber hat Thomas Tuchel mit Paris St. Germain verpasst: Den Titel in der Champions League. Im Duell mit dem FC Bayern unterliegt das Starensemble nur knapp. Dass er für die Mannschaft um Neymar aber verantwortlich bleibt, davon geht er nach dem Spiel aus.

Thomas Tuchel geht nach dem verlorenen Champions-League-Finale gegen den FC Bayern von eiem Verbleib als Trainer bei Paris Saint-Germain aus. "Ich weiß nichts anderes. Ich gehe mal fest davon aus", sagte der 46-Jährige beim TV-Sender Sky. Tuchel, dessen Vertrag bis 2021 läuft, ist in dieser Spielzeit mit PSG Meister und Pokalsieger geworden, das große Ziel der Geldgeber und Eigentümer aus Katar hatte das Starensemble um Neymar und Kylian Mbappé gegen den deutschen Rekordmeister aber verpasst.

Die Bayern gewannen im Estádio da Luz mit 1:0 (0:0). "Ich habe es vorher gefühlt, dass es wahrscheinlich auf die erste Torchance ankommt", sagte Tuchel. "Es war ein großer Kampf. Wie wir verteidigt haben, war einfach großartig. Wir wollten unbedingt das erste Tor machen, um Bayern eine Denkaufgabe zu bereiten. Wenn du das Matchglück hast, kannst du das gleiche Spiel auch 1:0 gewinnen."

Den Münchner Nationaltorwart Manuel Neuer, der einige starke Szenen hatte, lobte er in höchsten Tönen. "Das ist natürlich ein bisschen Wettbewerbsverzerrung", sagte Tuchel: "Er ist zum falschen Moment in absoluter Topform, er hat das Torwartspiel auf ein neues Niveau gehoben. Leider für uns."

Zur Leistung seiner beiden zur sporadisch auffälligen Superstars Neymar und Kylian Mbappé sagte Tuchel: "Ich bin mit Neymar super zufrieden heute, er hat die Mentalität eines kleinen Straßenkämpfers gezeigt, er ist ein echter Anführer geworden, ein Spieler, der sich absolut auspowert. (Kylian) Mbappé merkt man an, dass er vor vier Wochen einen Bänderriss erlitten hat."

Quelle: ntv.de, tno

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.