Fußball

Primera División in Spanien UD Levante hält gegen Real Madrid Stand

92848c70be3823f7da359e16a4012c4e.jpg

Harter Zweikampf in "La Liga": Unter den Augen von Zinédine Zidane ringt Real Madrids Gareth Bale (l.) mit Ivan Lopez Alvarez um den Ball.

(Foto: AP)

Spannendes Spiel in der spanischen ersten Liga: Eine Ecke von Toni Kroos verhilft Real Madrid im Spiel gegen UD Levante zur frühen Führung. Doch noch vor der Pause fällt der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit bleibt es spannend bis zur letzten Minute.

Der deutsche Fußball-Weltmeister Toni Kroos und Real Madrid sind am 22. Spieltag in der spanischen Primera División nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Trotz zweimaliger Führung musste sich das Team von Trainer Zinédine Zidane bei UD Levante am Samstagabend mit einem 2:2 (1:1) begnügen.

Sergio Ramos hatte Real nach einer Kroos-Ecke in der elften Minute per Kopf erstmals in Front gebracht. Emmanuel Boateng glich für Levante kurz vor der Pause aus (42.).

Hitzige Schlussphase

Neun Minuten vor dem Ende schoss Isco Real erneut nach vorne, doch kurz vor Schluss rettete Giampaolo Pazzini den Gastgebern einen Punkt (89.).

Der Rückstand des viertplatzierten spanischen Rekordmeisters auf Tabellenführer FC Barcelona beträgt bereits 18 Zähler. Am Sonntag spielt Barça im Stadtduell bei Espanyol Barcelona.

Quelle: n-tv.de, mmo/dpa