Curevac

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Curevac

307ad5f254998e9c302f5efa33203d4a.jpg
11.08.2020 10:54

Corona-Hotspot in Lateinamerika Brasilien ist Testlabor im Impfstoffrennen

Brasilien ist eines der am härtesten vom Coronavirus betroffenen Länder. Pharmakonzerne nutzen daher die lateinamerikanische Nation als Testlabor für Impfstoffe - nun auch die deutsche Firma Curevac. Tausende Freiwillige lassen sich impfen und sind somit die Hoffnungsträger der ganzen Welt.

Der Curevac Corona-Impfstoff befindet sich seit Juni in der 1. Phase der klinischen Studie.
06.07.2020 14:09

Kredit für Impfstoff-Hersteller EU gibt 75 Millionen Euro an Curevac

Die Europäische Kommission stellt der Tübinger Firma Curevac ein Darlehen zur Verfügung, das in drei Teilen zu je 25 Millionen Euro ausgezahlt werden soll. Das Geld soll Curevac vor allem in der Corona-Impfstoff-Entwicklung unterstützen. Die Fördersumme ist jedoch etwas geringer als angekündigt.

imago0101498694h.jpg
21.06.2020 10:14

Das lange Hoffen im Corona-Kampf Welche Schritte braucht es bis zum Impfstoff?

Seit Beginn der Covid-19-Pandemie ist klar, dass dringend ein Impfstoff gebraucht wird, um das Virus zu stoppen. Mit der klinischen Studie von CureVac gibt es bereits zwei Firmen, die in Deutschland einen möglichen Impfstoff testen. Doch welche Schritte gibt es bei der Entwicklung bis zur Produktion überhaupt? Von Sonja Gurris

132271274.jpg
19.06.2020 16:52

Test von Corona-Schutz gestartet Erste Freiwillige erhält Curevac-Impfstoff

Die Tübinger Firma Curevac arbeitet an einem Impfstoff, der vor einer Corona-Infektion schützen soll. Im Rahmen einer klinischen Studie wird nun der ersten Probandin das Mittel verabreicht. Wenn alles gut geht, sollen weitere Impfungen an Freiwilligen folgen. Schon bald könnten erste Ergebnisse vorliegen.

  • 1
  • ...
  • 8
  • 9
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen