Einwanderungspolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Einwanderungspolitik

63446271.jpg
04.12.2020 10:10

Ausländische Bewerber bevorzugt? Facebook wegen Diskriminierung verklagt

Die US-Regierung reicht Klage gegen Facebook ein. Sie wirft der Onlineplattform vor, Tausende Stellen für ausländische Bewerber reserviert zu haben. Facebook bestreitet die Vorwürfe. Die US-Wirtschaft setzt auf ausländische Fachkräfte. Sie ist gegen die von Präsident Trump forcierte Visa-Beschränkung.

imago0052124286h.jpg
15.11.2020 18:43

Vertragsarbeiterinnen in der DDR Abgeschottet und ohne Lobby

Vertragsarbeiterinnen aus Ländern wie Vietnam lebten in der DDR von der Mehrheitsgesellschaft getrennt und wurden vielfach diskriminiert und angefeindet. 30 Jahre nach der Wende sprechen immer mehr von ihnen über ihre Erfahrungen. Von Sarah Borufka

Unbenannt.JPG
07.11.2020 20:37

Freude über Trump-Niederlage CNN-Kommentator zu Tränen gerührt

Rassismus ist ein zentrales Element der Präsidentschaft von Donald Trump. Kein Wunder, dass vor allem Afroamerikaner über den Sieg von Joe Biden bei der US-Wahl jubeln. CNN-Kommentator Van Jones kann vor Erleichterung vor laufenden Kameras die Tränen nicht zurückhalten.

imago0103082362h.jpg
26.10.2020 11:20

Nicht die erste Wahl Immer weniger Deutsche ziehen in die USA

Das Land der vermeintlich unbegrenzten Möglichkeiten ist schon länger nicht mehr die erste Wahl für auswanderungswillige Deutsche. Zum ersten Mal seit fast drei Jahrzehnten fällt die Zahl nun unter die 10.000er Marke. Dennoch zählen die USA immer noch zu den drei beliebtesten Abwandererzielen.

AP_17263786806895.jpg
10.07.2020 21:22

Ausländern droht Gefängnis Green-Card-Ausgabe in den USA stockt

Wer als Ausländer in den USA keine Ausweispapiere bei sich trägt, kann hinter Gitter wandern. Die verantwortliche Behörde lässt derzeit über 100.000 Menschen auf ihre Dokumente warten. Grund ist auch Trumps striktere Einwanderungspolitik. Von Roland Peters

52917687.jpg
16.12.2019 21:55

Merkel sieht Paradigmenwechsel Neues Gesetz soll Fachkräfte anlocken

Im März 2020 tritt das neue Einwanderungsgesetz in Kraft. Deutschland vollzieht damit nicht weniger als einen "Paradigmenwechsel", meint Kanzlerin Merkel. Damit es gelingt, stimmen Regierung und Wirtschaft konkrete Maßnahmen ab. Hunderttausende ausländische Arbeitskräfte sollen ins Land kommen.