"Gelbwesten"

Die Bewegung der "Gelben Westen", benannt nach den Warnwesten im Auto, ist breit und diffus. Hinter ihr steht keine Gewerkschaft und keine Partei. Die Protestbewegung hat sich hauptsächlich in sozialen Netzwerken wie Facebook mobilisiert. Ihre Wut entzündete sich an den geplanten Steuererhöhungen für Diesel und Benzin - die Kritik der Bewegung ist aber mittlerweile viel weitgehender. Sie protestieren auch gegen Präsident Macron, dessen Politik sie als Politik für die Reichen wahrnehmen. In den zurückliegenden Wochen waren Hunderttausende auf die Straße gegangen. Dabei kam es immer wieder zu gewalttätigen Krawallen.

Thema: "Gelbwesten"

picture alliance/dpa

imago87243504h.jpg
03.12.2018 19:56

Premierminister versetzt "Gelbwesten" düpieren Regierung

Nach dem Gewaltausbruch in Paris bemüht sich Frankreichs Regierung um einen Dialog mit den "Gelbwesten". Doch die lassen ein für morgen geplantes Treffen mit dem Premierminister platzen und setzen stattdessen ihre Proteste und Blockaden fort.

112752571.jpg
02.12.2018 14:52

In Stau-Ende gerast Mann stirbt nach "Gelbwesten"-Blockade

Seit einigen Wochen demonstrieren die "Gelbwesten" in Frankreich gegen die Politik Emmanuel Macrons. Dabei errichten sie immer wieder Straßenbarrikaden, die lange Staus verursachen. Schon zum dritten Mal kommt es dabei zu einem tödlichen Unfall.

  • 1
  • ...
  • 5
  • 6