Horst Heldt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Horst Heldt

09.03.2012 13:01

Schalker beschimpfen Schiedsrichter Heldt wütet gegen "Pappnasen"

Der FC Schalke 04 verliert in der Fußball-Europaliga bei Twente Enschede - und Manager Horst Heldt rastet aus. Grund ist, dass der Schiedsrichter sich irrt und einen Elfmeter gibt, der keiner ist. Aber vielleicht sollten die Gelsenkirchener einfach nur mal öfter aufs Tor des Gegners schießen. von Stefan Giannakoulis

"Ein Leben lang, keine Schale in der Hand" singen die Fans von Borussia Dortmund, ihren Nachbarn aus Gelsenkirchen in herzlicher Abneigung verbunden. Klaas-Jan Huntelaar träumt davon, dass dies bald ein Ende hat.
12.01.2012 15:31

Schalker träumt, Stevens schäumt Huntelaar will Meister werden

Schalkes Torjäger Klaas-Jan Huntelaar verkündet zum Ende des Winter-Trainingslagers in Doha Großes. Der Niederländer will Spitzenreiter Bayern München und Titelverteidiger Borussia Dortmund attackieren. Für Trainer Huub Stevens und Manager Horst Heldt sind das Hirngespinste.

15.12.2011 16:41

Elfertöter zurück in Schalkes Reserve Hildebrand bleibt anspruchslos

Nicht nur Torhüter Timo Hildebrand freut sich über sein gelungenes Comeback bei den Schalker Fußballern beim Europaligaspiel in Haifa. Auch der Rest der zweiten Garde erhält ein Sonderlob von Manager Horst Heldt. Gleichwohl wird die Elf gegen Bremen am Samstag wieder ein anderes Gesicht haben.

Soll Geld in die Kasse der Gelsenkirchener bringen: Jefferson Farfan.
19.11.2011 13:15

Schalker Stürmer ist zu haben Farfan steht zum Verkauf

Falls jemand Interesse an einem schnellen Außenstürmer hat: Jefferson Farfan, Peruaner in Diensten des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, ist in der Winterpause zu haben. Das sagt Manager Horst Heldt, der allerdings eine hohe Ablösesumme erwartet.

Opfer: Horst Heldt.
24.09.2011 12:54

"Ein beklemmendes Gefühl" Schalkes Heldt ausgeraubt

Unliebsame Überraschung: Bei Schalke-Manager Horst Heldt ist eingebrochen worden. Unbekannte stellen die gesamte Wohnung in Düsseldorf auf den Kopf, entwenden Schmuck und Laptop - und lassen überall das Licht brennen.

Die Entscheidung steht: Kapitän Benedikt Höwedes, Raúl, Christian Fuchs und der FC Schalke spielen zwar gegen Steaua Bukarest, aber in Cluj.
09.09.2011 13:24

Fußball-Europaliga gegen Bukarest Schalker müssen in Cluj spielen

Das Stadion in Bukarest ist zwar neu, doch der Rasen ist so kaputt, dass Fußballspielen dort nicht möglich sein soll. Deswegen muss Bundesligisten FC Schalke 04 nun in Cluj gegen Rumäniens Rekordmeister Steaua antreten. Sportdirektor Horst Heldt gefällt das gar nicht.

Seinen Trainer Ralf Rangnick hat Raúl nicht als Grund für seinen Verbleib genannt. Probleme mit dem Coach gebe es aber auch nicht.
21.08.2011 12:35

Aus Liebe zur Liga und den Fans Raúl will bei Schalke bleiben

Vor dem Spiel beim FSV Mainz hatte Schalke-Manager Horst Heldt eine Aussprache mit Stürmerstar Raúl angesetzt, dem Wechselabsichten nachgesagt wurden. Diese Aussprache zieht der Spanier eigenmächtig vor, zur Freude des Vereins. Denn er erklärt öffentlich: "Ich werde meinen Vertrag erfüllen."

Schalkes Trainer Ralf Rangnick bedankt sich am vergangenen Samstag bei Raúl.
16.08.2011 17:53

"Stand jetzt" Raúl bleibt Schalker

Dem deutschen Fußball-Pokalsieger FC Schalke 04 liegt ein Angebot des englischen Premier-League-Vereins Blackburn Rovers für den Spanier Raúl vor. Doch der will in Schalke bleiben. Zumindest "Stand jetzt", wie Manager Horst Heldt sagt.

Wo geht er denn nun hin? Carlos Zambrano.
08.06.2011 17:18

Schalke sauer auf Hoffenheim Zoff um Carlos Zambrano

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 ist sauer auf die TSG Hoffenheim. Es geht um den peruanischen Abwehrspieler Carlos Zambrano und darum, dass der bei den Kraichgauern zur medizinischen Untersuchung war. "Das hat mit seriösem Arbeiten nichts mehr zu tun", sagt Schalkes Horst Heldt.