Institut der deutschen Wirtschaft Köln 

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Institut der deutschen Wirtschaft Köln 

281110519.jpg
14.05.2022 10:40

558.000 unbesetzte Stellen Fachkräftemangel erreicht Rekordhoch

Seit Monaten fällt es deutschen Unternehmen immer schwerer, qualifiziertes Personal zu finden. Mit 558.000 offenen Stellen erreicht der Fachkräftemangel im März einen neuen Höchstwert, berichtet das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung. Betroffen sei dabei der gesamte Arbeitsmarkt.

57124322.jpg
09.05.2022 16:52

IW-Chef Michael Hüther "Wir müssen über Fracking in Deutschland reden"

Die deutsche Energieversorgung steht an einem Abgrund: Wir sind dramatisch abhängig von Russland - auch wenn die Lieferungen zuletzt reduziert wurden. Ohne russisches Gas drohe eine schwere Rezession, warnt Ökonom Michael Hüther. Er fordert, auch über Fracking in Deutschland nachzudenken.

279860776.jpg
26.03.2022 16:29

Maßnahmenpaket der Regierung Studie: Haushalte um bis zu 825 Euro entlastet

Auf die Belastung von Haushalten durch steigende Energiepreise reagiert die Regierung mit einem Maßnahmenpaket. Davon werden vor allem Gering- und Normalverdiener profitieren, schätzt das Institut der deutschen Wirtschaft (IW). Mit einer Umsetzung rechnet Finanzminister Lindner erst in "einigen Wochen".

imago0132280409h.jpg
05.02.2022 12:21

Quer durch alle Branchen Studie: Fachkräftemangel verschärft sich

Die Suche nach qualifizierten Arbeitskräften gestaltet sich immer schwieriger. Ob Informatik oder Altenpflege - in immer mehr Bereichen gibt es offene Stellen und keine entsprechend ausgebildeten Arbeitslosen. Laut einer Studie können rund eine halbe Millionen Stellen nicht besetzt werden.

268648423.jpg
09.01.2022 09:57

Energiewende heizt Preise an Experten warnen vor "Greenflation"

Die Preise von Rohstoffen steigen. Gleichzeitig werden mehr davon für Projekte der Energiewende benötigt. Eine verhängnisvolle Spirale von knappem Angebot und hoher Nachfrage kann Experten zufolge entstehen und eine "grüne Inflation" auslösen.

265524946.jpg
29.11.2021 17:20

Mittelstand, Friseure, Handel Die Wirtschaft ruft nach der Impfpflicht

Die Sorge vor einem erneuten Lockdown wächst. Auch der Mittelstand fordert nun eine Impfpflicht, der Ferienwohnungsverband FEWO will Impfgegner sogar ausschließen. Eine Pflicht würde allerdings so manchen ungeimpften Kunden auf den Schwarzmarkt treiben. Von Christina Lohner

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen