Johann Heinrich von Thünen-Institut

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Johann Heinrich von Thünen-Institut

In Thunfischen vor der US-Küste sind radioaktive Stoffe nachgewiesen worden. Fukushima-Folgen Verstrahlte Fische vor US-Küste

Die Auswirkungen der Reaktorkatastrophe von Fukushima reichen bis zur US-Küste. Dort haben Wissenschaftler radioaktive Stoffe in Thunfischen nachgewiesen. Für den Menschen soll die Belastung beim Verzehr keine Gefahr darstellen.

Radioaktiv, aber nicht gesundheitsgefährdend: Fisch aus der Ostsee. Folgen von Tschernobyl Ostsee-Fische strahlen mehr

Auch 25 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl sind die Folgen für die Umwelt noch spürbar. So sind Fische aus der Ostsee laut einer Studie deutlich stärker radioaktiv belastet als Fische aus der Nordsee. Eine Gefahr für die Gesundheit bestehe jedoch nicht, teilt das staatliche Johann Heinrich von Thünen-Institut mit.

  • 1