John Higgins

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema John Higgins

"Der Fakt, dass ich das Training nicht mehr so genieße, hilft ebenfalls nicht": Stephen Hendry.
02.05.2012 14:35

Snooker-Star hat keinen Spaß mehr Legende Hendry tritt zurück

Der siebenmalige Snooker-Weltmeister Stephen Hendry erklärt nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM im englischen Sheffield seinen Rücktritt. Das habe er sich aber schon vor einem Vierteljahr überlegt, sagte der 43-Jährige. Im Achtelfinale hatte Hendry noch Weltmeister John Higgins klar geschlagen.

Führt im Endspiel: Judd Trump.
02.05.2011 10:51

Snooker WM gegen Wizard Higgins Trump trumpft im Finale auf

Im Endspiel der Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield liegt der Außenseiter in Führung. Judd Trump, 21 Jahre alter Sensationsfinalist aus England, liegt nach den ersten beiden Runden gegen den Schotten John Higgins mit 10:7 Frames vorne.

John Higgins, dreifacher Weltmeister aus Schottland und Nummer eins der Weltrangliste.
01.05.2011 13:53

Überraschungsfinalist der Snooker-WM Trump fordert Zauberer Higgins

Im Finale der Snooker-Weltmeisterschaft kommt es zu einem reizvollen Duell: Der dreifache Champion John Higgins, bekannt als "Zauberer von Wishaw", trifft auf den erst 21-jährigen Judd Trump. Der "neue Wunderspieler" hatte in Runde 1 sensationell Titelverteidiger Neil Robertson entthront.

"Es tut mir sehr leid, mich vom Turnier zurückziehen zu müssen": John Higgins.
04.02.2011 15:33

Vater des Snooker-Weltmeisters stirbt John Higgins trauert und reist ab

Wegen eines Schicksalsschlags tritt der dreimalige Snooker-Weltmeister John Higgins nicht zum Achtelfinale des German Masters in Berlin an. Beim Spiel gegen Robert Milkins erreicht ihn die Nachricht, dass sein Vater im Sterben liegt. Auf dem Weg nach Hause erfährt der Schotte dann, dass John Higgins Senior tot ist. von Christoph Wolf und Markus Lippold, Berlin

Die Vorwürfe gegen Higgins werden nun geprüft.
02.05.2010 14:18

Betrugsvorwürfe gegen Higgins Skandal beim Snooker

Mit Hemd, Weste und Fliege treten die Spieler an den Snooker-Tisch. Doch auch dieser Gentlemen-Sport wird nun von einem Skandal erfasst. Der mehrmalige Weltmeister John Higgins soll verabredet haben, gegen Geld Frames zu verlieren. Der Weltverband droht mit einer "extremen Strafe".

  • 1
  • 1