Lidl

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lidl

kein Bild
21.04.2008 11:11

Lidl warnt Lebensmittel teurer

Die Lebensmittelpreise werden in Deutschland nach Einschätzung des Discounters Lidl weiter steigen. Die Zeit von dauerhaften Preissenkungen sei jedoch vorbei, betont das Management.

kein Bild
16.04.2008 11:08

Mitarbeiter-Bespitzelung Lidl kein Einzelfall

Die Überwachung von Mitarbeitern mit versteckten Kameras ist offenbar stärker verbreitet als bisher bekannt. Einem Magazinbericht zufolge sind auch Beschäftigte in Filialen der Discounter Penny, Netto und Norma sowie Rewe, Tegut, Hagebau oder Famila bespitzelt worden. Dem Magazin sollen Protokolle aus 150 Filialen verschiedener Unternehmen vorliegen.

kein Bild
08.04.2008 18:27

Lidl-Affäre erreicht Bundestag Däubler-Gmelin übt Kritik

Der Lebensmittel-Discounter Lidl bezieht Kritik aus dem Bundestag. Die Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe, Herta Däubler-Gmelin, verurteilte das Verhalten des Konzerns im Skandal um die Bespitzelung von Mitarbeitern. Lidl müsse nun den Widerstand gegen die Schaffung von Betriebsräten aufgeben.

kein Bild
02.04.2008 15:44

Neue Vorwürfe Spitzel bei Plus und Edeka

Die Bespitzelung von Mitarbeitern bei Lidl war offenbar kein Einzelfall. Auch Edeka und Plus sollen sich einem Magazinbericht zufolge vergleichbarer Methoden bedient haben. Wie bei Lidl seien die Spitzel in den Märkten offiziell als Ladendetektive aufgetreten, tatsächlich aber auch mit dem Ausspähen der Mitarbeiter beschäftigt gewesen.

kein Bild
01.04.2008 19:17

Datenschützer setzen Frist Lidl droht Bußgeld

Datenschützer des baden-württembergischen Innenministeriums haben dem Discounter Lidl eine Frist von zwei Wochen gesetzt, um Fragen zur Überwachung seiner Angestellten zu beantworten.

kein Bild
31.03.2008 18:00

Mitarbeiter kriegen Protokolle Einsicht bei Lidl

Die von der Bespitzelungsaffäre bei Lidl betroffenen Mitarbeiter bekommen Einsicht in die Protokolle der Detektive. Zuvor hatte sich Lidl in großformatigen Zeitungsanzeigen bundesweit bei der Belegschaft entschuldigt.

kein Bild
29.03.2008 12:40

Angestellte unter Verdacht Lidl ist kein Einzelfall

Der Spitzel-Skandal bei Lidl ist nach Einschätzung von Verdi kein Einzelfall. Zahlreiche Billiganbieter im Einzelhandel spionieren ihren Mitarbeitern hinterher und stellen sie unter Generalverdacht. Detektive sind oft eher zur Überwachung des Personals, als zum Schutz vor Ladendieben anwesend. Die Betroffenen selbst trauen sich aus Angst meist nicht die Vorgänge publik zu machen.

kein Bild
27.03.2008 15:20

Kontrolle von Angestellten Lidl sagt Entschuldigung

Der Lebensmitteldiscounter Lidl hat sich bei seinen Mitarbeitern wegen der in mehreren Filialen aufgedeckten Überwachungsmethoden entschuldigt und spricht von "Inventurkontrollen" und "Warensicherungsmaßnahmen". Der Gewerkschaft Verdi reicht das nicht aus: Sie fordert Betroffene auf, den Discounter auf Schadenersatz zu verklagen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen