Lloyd C. Blankfein

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lloyd C. Blankfein

Anschwellende Bankgewinne: Die Adresse 85 Broad Street liegt nur zwei Blocks südlich der New Yorker Börse.
21.01.2010 14:43

Obama will eingreifen Goldman Sachs überrascht

Die US-Großbank Goldman Sachs scheint aus dem Gröbsten raus: Bankchef Lloyd Blankfein verkündet nach dem Schlussquartal 2009 einen Reingewinn von fast fünf Milliarden Dollar. Doch US-Präsident Obama verpasst der Euphorie wohl einen Dämpfer.

08.04.2009 07:28

Krise ist "tief demütigend" Goldman fordert Reformen

Der Chef der US-Investmentbank Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, hat sich für eine Reform der Managerbezahlung und eine breite Finanzaufsicht ausgesprochen. Die verschärfte Regulierung der Finanzbranche müsse auch für große Hedge-Fonds und private Beteiligungsgesellschaften gelten.

22.02.2007 11:28

Goldman Sachs zahlt top 53 Mio. Dollar für Bosse

Die amerikanische Investmentbank hat ihren beiden gemeinsamen Präsidenten Gary D. Cohn und Jon Winkelried jeweils insgesamt rund 53 Mio. Dollar Gesamtbezüge für 2006 zukommen lassen. Sie unterstehen dem Konzernchef und Verwaltungsratsvorsitzenden Lloyd C. Blankfein, der selber 54 Mrd. Dollar erhalten hat.

20.12.2006 10:46

Top-Verdiener an Wall Street Goldman zahlt am besten

Der Name ist Programm: Der Chef von Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, ist mit rund 54 Mio. Dollar Jahreseinkommen der bestbezahlte Banker. Der 52-jährige Manager hat erst im Juni die Führung der Investmentbank übernommen.

Anschwellende Bankgewinne: Die Adresse 85 Broad Street liegt nur zwei Blocks südlich der New Yorker Börse.
21.01.2010 14:43

Obama will eingreifen Goldman Sachs überrascht

Die US-Großbank Goldman Sachs scheint aus dem Gröbsten raus: Bankchef Lloyd Blankfein verkündet nach dem Schlussquartal 2009 einen Reingewinn von fast fünf Milliarden Dollar. Doch US-Präsident Obama verpasst der Euphorie wohl einen Dämpfer.

08.04.2009 07:28

Krise ist "tief demütigend" Goldman fordert Reformen

Der Chef der US-Investmentbank Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, hat sich für eine Reform der Managerbezahlung und eine breite Finanzaufsicht ausgesprochen. Die verschärfte Regulierung der Finanzbranche müsse auch für große Hedge-Fonds und private Beteiligungsgesellschaften gelten.

22.02.2007 11:28

Goldman Sachs zahlt top 53 Mio. Dollar für Bosse

Die amerikanische Investmentbank hat ihren beiden gemeinsamen Präsidenten Gary D. Cohn und Jon Winkelried jeweils insgesamt rund 53 Mio. Dollar Gesamtbezüge für 2006 zukommen lassen. Sie unterstehen dem Konzernchef und Verwaltungsratsvorsitzenden Lloyd C. Blankfein, der selber 54 Mrd. Dollar erhalten hat.

20.12.2006 10:46

Top-Verdiener an Wall Street Goldman zahlt am besten

Der Name ist Programm: Der Chef von Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, ist mit rund 54 Mio. Dollar Jahreseinkommen der bestbezahlte Banker. Der 52-jährige Manager hat erst im Juni die Führung der Investmentbank übernommen.