Urheberrecht

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Urheberrecht

13.03.2007 16:40

MTV-Mutter zieht vor Gericht Google/YouTube verklagt

Der MTV-Mutterkonzern Viacom hat den Internetkonzernkonzern Google und dessen Video-Portal YouTube wegen Urheberrechtsverletzung auf mehr als eine Milliarde Dollar Schadensersatz verklagt. Das Medien- und Unterhaltungsunternehmen wirft beiden die unerlaubte Verbreitung von Viacom-Programminhalten vor. Viacom sprach von einem "massiven Verstoß gegen internationales Urheberrecht".

27.07.2006 16:30

Nur noch legale Musik "Aus" für Tauschbörse Kazaa

Die Musikindustrie hat im Kampf gegen Musiktauschbörsen einen weiteren Sieg errungen. Über den Anbieter Kazaa werden künftig keine Musikstücke und andere urheberrechtlich geschützte Inhalte mehr illegal angeboten.

22.03.2006 15:51

Gnade vor Gericht Private Raubkopien möglich

Nach dem neuen Urheberrecht ist das Kopieren von CDs oder Filmen für den Privatgebrauch zwar strafbar, aber weiterhin möglich, da es nicht geahndet wird. Es gebe kein öffentliches Interesse an der Verfolgung dieser Vergehen, so Justizministerin Zypries.

20.08.2005 11:26

"Raab in Gefahr" Prozess wegen Beleidigung

Stefan Raab muss sich am 16. September in einem Strafprozess vor dem Münchner Amtsgericht verantworten. Ihm werden Beleidigung und ein Verstoß gegen das Urheber-Recht vorgeworfen.

11.04.2005 13:45

Hörbücher aus dem Internet Auch im mp3-Format

Hörbücher erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Genau wie Musikdateien können auch sie im Internet erworben und heruntergeladen werden. Üblicherweise greifen die Anbieter zur Wahrung des Urheberrechts auf Digital Rights Managment (DRM) zurück. Doch auch MP3-Dateien können durch ein digitales Wasserzeichen illegalem Kopieren vorbeugen.