Kurznachrichten
Montag, 10. September 2012

"Der Weiße Hai": Australischer Haifisch-Experte Ron Taylor gestorben

Der australische Haifisch-Experte und Unterwasserfilm-Pionier Ron Taylor ist tot. Nach Angaben des Senders ABC starb Taylor am Sonntag in Sydney im Alter von 78 Jahren an Leukämie.

Taylor und seine Frau Valerie waren die ersten  Meerestier-Experten, die bei Unterwasseraufnahmen des Weißen Hais auf den Schutz von Tauchkäfigen verzichteten. Wegen dieser Erfahrungen sicherte sich Hollywood-Regisseur Steven Spielberg die Mitarbeit des Unterwasser-Filmers für seinen Kinohit «Der Weiße Hai».

Taylor war ein preisgekrönter Speerfischer, bis er eines Tages  beschloss, keine Meerestiere mehr zu töten und sie stattdessen «mit  der Kamera zu jagen». «Ich fragte mich plötzlich, warum töte ich  diese armen, schutzlosen Tiere - packte meine Sachen, ging nach  Hause und nahm nie wieder an einem Wettkampf teil», erzählte er  einmal in einem ABC-Interview. Seine Mitarbeit am «Weißen Hai» sah  Taylor später kritisch: Obwohl der Film reine Fiktion gewesen sei,  hätten viele Menschen Angst vor Weißen Haien entwickelt und zur  Jagd auf sie geblasen.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen