Kurznachrichten

"Meinungsbild eindeutig" Breiter Rückhalt für Laschets Kanzlerkandidatur in CDU-Gremien

Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat in den Führungsgremien seiner Partei vollen Rückhalt für seine angestrebte Kanzlerkandidatur erhalten.

"Es gibt eine breite Unterstützung für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten von CDU und CSU", sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Montag nach Beratungen von Präsidium und Bundesvorstand. "Das Meinungsbild im Präsidium als auch im Bundesvorstand ist eindeutig." Es gehe um die Fähigkeit zu führen, aber auch um die Fähigkeit zusammenzuführen und ein Team anzuführen. Es gehe um die Modernisierung des Landes und um die Integrationskraft für die gesamte Gesellschaft, betonte Ziemiak. "All dies verkörpert nach einhelliger Auffassung der Wortmeldungen, die wir heute erlebt haben, am besten Armin Laschet."

Armin Laschet bei der Pressekonferenz nach der Sitzung des CDU-Präsidiums

Armin Laschet bei der Pressekonferenz nach der Sitzung des CDU-Präsidiums

(Foto: dpa)

Laschet sagte, er werde noch am heutigen Tag das Gespräch mit dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder suchen, der ebenfalls für die Kanzlerkandidatur bereit steht. "Alle wollen eine schnelle Entscheidung." Er habe sich sehr über die große Unterstützung in den CDU-Gremien gefreut. "Das war heute keine Vorentscheidung, es war ein Meinungsbild der CDU und ihrer 15 Landesverbände", betonte Laschet.

Quelle: ntv.de, dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.