Kurznachrichten

Neue Welle von Erstanträgen Weitere 1,48 Millionen US-Bürger benötigen Arbeitslosenhilfe

In den USA ebbt die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe infolge der Corona-Krise nur langsam ab. Insgesamt stellten vorige Woche erneut rund 1,48 Millionen Bürger einen Antrag auf staatliche Stütze, wie das Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte.

167daafb9c372af94edf7258fc5917c8.jpg

(Foto: dpa)

Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Rückgang auf 1,3 Millionen gerechnet, nach revidiert 1,54 Millionen in der Woche zuvor. Die Corona-Pandemie hat in den USA Vollbeschäftigung in Massenarbeitslosigkeit umschlagen lassen: Mehr als 20 Millionen Amerikaner verloren im April ihren Job, bevor im Mai ein vorläufiges Ende des Abwärtstrends einsetzte und rund 2,5 Millionen Jobs geschaffen wurden.

Quelle: ntv.de, rts

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.