Kurznachrichten

Aktionärsstruktur Google-Gründer stoßen Aktien ab

Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin wollen in den nächsten zwei Jahren Aktien für mehrere Milliarden Dollar verkaufen. Zum aktuellen Preis wären die Anteile insgesamt rund 4,4 Milliarden Dollar (3,86 Milliarden Euro) wert. Dank einem System aus mehreren Aktienklassen mit verschiedenen Stimmrechten werden die beiden 41-Jährigen dennoch die Kontrolle über Google behalten. Ihr Stimmrechtsanteil werde nur auf 52 Prozent von zuvor 54,6 Prozent sinken, wie aus den vor dem Wochenende veröffentlichten Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. (dpa)

Quelle: ntv.de