Unterhaltung

Dschungelcamp, Tag 15: Wirbellos zurück zu Mama

Von Verena Maria Dittrich

Menderes gibt das sanftmütige Aschenputtel, Thorsten liegt faul auf der Matte und Helena wird fast zum Badeunfall. Mit viel Glück überlebt sie ihre eigene Trägheit und wird dafür belohnt. Endlich darf sie zurück zu ihrer hosenlosen Mutter.

"Zwei Frauen, was soll da schiefgehen?", fragt Sophia, als ob sie es bereits ahnt: ALLES! Gemeinsam mit Helena tritt sie zur Plansch-Prüfung: "Auf Floß geht’s los" an. Doch die beiden Grazien haben sich schon vorher in der Wolle. Ex-Hauptschülerin Helena fühlt sich von ihrer Mitstreiterin erneut bewertet, die jedoch spricht nur von "ihrer Meinung". "Nein", fällt der bezopfte Gargamel Sophia ins Wort: "Das ist keine Meinung, das ist eine Bewertung, ich möchte nicht bewertet werden!" Später an diesem Tag wird Helena "Super Richi"- mäßig bemängeln: "Sophia, du bist wie ein Fähnchen in der Wind!"

Ein wirbelloser Shrimp

Weil so bombastisches Wetter ist, dürfen die beiden Kampf-Amazonen aufs "Stand-Up-Paddeling-Brett", wo sie über einen elend anmutenden Tümpel rudern müssen, in dem vermutlich schon die halbe Dschungelwelt ihre Blase entleert hat. Auf der anderen Seite des Ufers befinden sich die Sterne. Sophia stabilisiert noch kurz ihre Bojen, dann geht das große Paddelkino los. Beide stellen sich auf das Brett, doch Höllena braucht ewig, um sich aufzurichten: keine Balance, keine Kondi, keine Körperspannung.

Das war Tag 15 im Dschungelcamp

Held des Tages: Menderes, das fleißige Aschenputtel

Held des Tages 2: Sophia, die Helenas Gequatsche trotzt

Zitat der Tages: "Du bist wie ein Fähnchen in der Wind!" (Helena zu Sophia)

Zitat des Tages 2: "Sie ist wie ein wirbelloser Shrimp" (Hartwich über Helena)

Das Camp verlassen musste: Helena

Im Finale sind somit: Thorsten, Sophia und Menderes

"Los, paddel, paddel!", ruft Sophia, als Madame Fürst endlich einigermaßen aufrecht steht. "Ich glaub, wir sind falsch rum", brunft sie, bevor sie - Platsch! - volle Merrie walrossgleich ins Wasser klatscht. Doch schnell wieder aufs Brett zu klettern ist, für jemanden, dessen "Air was away" war, gar nicht so einfach! Knappig schafft es der Körperklaus wieder hinauf, um kurz darauf gleich wieder baden zu gehen. Um von der eigenen Blamage abzulenken, behauptet der "wirbellose Shrimp" (Hartwich) dreist, von Blondi "geschubst" worden zu sein. Wie eine 100-Jährige am Rollator hält Helena sich die letzten Meter auf dem Floß an Paddelmeisterin Sophia fest. Echt köstlich, wie sie sich die Null Sterne dann auch noch schönredet.

Aschenputtel Menderes

Derweil ist im Camp groß Reinemachen angesagt. Menderes findet, dass "heute ein guter Tag zum Wäscheaufhängen ist" und macht sich sofort an die Arbeit. Artig wäscht das Aschenputtel das Geschirr, schrubbt Töpfe und Pfannen und trägt frisches Wasser ins Camp, während Thorsten alles legat ist. "Die Nathalie, die schläft nur, die muss sich anbieten!", hört man seine großspurigen Ansagen von neulich noch im Ohr rascheln. "Stinkend wie ein Puma" liegt er bräsig auf seiner Dschungel-Chaiselongue und lässt den armen Teufel alles alleine machen. "Wir haben hier alles gemacht! Geputzt! Alles sauber, ja, alles haben WIR hier gemacht", schwindelt der Kommandant die Prüfungsversemmlerinnen an, als diese niedergeschlagen zurück ins Camp watscheln.

Als "Helena Fürst eingekauft"

Apropos watscheln: Die Fürstin pfeift auf dem letzten Loch. "Du solltest Sport machen, vielleicht Joga", rät ihr Frau Wollersheim. "Ich wurde hier als Helena Fürst eingekauft! Sport? Nee, danke! Ich rauch jetzt erstmal eine", sagt sie schnappatmig. Außerdem hat sie ja auch genug gemacht: Pausenlos ins Wasser plumpsen, einmal über ne Hängebrücke krauchen, auf zwei Beinen stehen - Sport frei! … Jetzt erstmal gemächlich eine durchblasen! Come on!

Dass die schlunzige Wiederkäuerin aber tatsächlich "am untersten Level ihrer Kapazität" ist, bewahrheitet sich bei der Schatzsuche. Um die beliebte Kiste mit den Leckereien zu finden, müssen alle einen persönlichen Code auswendig lernen. Problem: Helenas Rest-Synapsen sind im Tümpel flötengegangen. Also versucht sie, ihren Code bei Sophia loszuwerden. "Kannste nicht versuchen, meinen Code auch noch zu lernen?"

Mein Code ist auch dein Code

Menderes, Campleiter und Code-Auswendiglerner, bittet, alle zusammenzukommen. Thorsten so: "Nee!" Dabei will der liebste Mensch von det Janze nur darauf hinweisen, dass der Zettel, auf dem der Code steht, anschließend verbrannt werden muss. "Schnauze jetzt! Sonst vergesse ich den Code", raunzt Legat maliziös und mit fokussiertem Psychoblick.

Obwohl der moralische Kompass angeschlagen ist, finden die Camper die Schatztruhe, die mit vier Schlössern gesichert ist. Alle haben ihren Code parat, alle - bis auf... Na, Sie ahnen es, oder?

Mit ihren Wurstfingern fummelt die Fürstin an ihrem Schloss herum und gibt am Ende Sophia die Schuld, dass es sich nicht öffnen lässt. "Ich wollte dir ja meinen Code geben!", quäkt sie indolent, als sei die Blondine daran schuld, dass sich das Rasta-Rapunzel nicht ein paar Zahlen und Buchstaben merken kann!

"Heute ist nicht mein Tag", analysiert sie nach dem fulminanten Scheitern der Schatzsuche - und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Achtkantig fliegt der Frisuren-Feudel, mit dem Talent, Leute ins Koma zu quatschen, aus dem Camp. Hoffentlich ist ihr künftiger Friseur taub. Oder blind. Am besten beides.

Dschungelcamp Tag 14 - Des einen links ist des anderen rechts

Dschungelcamp Tag 13 - Sind starke Frauen die besseren Männer?

Dschungelcamp Tag 12 - Von Machos und anderen Maden

Dschungelcamp Tag 11 - Balken-Move mit "Hannelore"

Dschungelcamp Tag 10 - Wie ein halber Orgasmus"

Dschungelcamp Tag 9 - Zwei neue Stars am Erotikhimmel

Dschungelcamp Tag 8 - Zehn "Psychos" und ein Pfeifer

Dschungelcamp Tag 7 - Sex auf dem Sofa und eins auf die Fresse

Dschungelcamp Tag 6 - "Die Ficki-Ficki-Frage"

Dschungelcamp Tag 5 - Ran an die Euter!

Dschungelcamp Tag 4 - Die Cojones sind aktiviert

Dschungelcamp Tag 3 - "Nur doofe Männer stehen auf große Brüste"

Dschungelcamp Tag 2 - Klötze in der Buxe

Dschungelcamp Tag 1 - Die Eichel und der Backenzahn

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen