Panorama
Baijiu ist zwar die meistgetrunkene Spirituose der Welt, es gibt sie aber fast nur in China.
Baijiu ist zwar die meistgetrunkene Spirituose der Welt, es gibt sie aber fast nur in China.(Foto: imago stock&people)
Freitag, 10. November 2017

Lebenslang saufen: Alibaba verscherbelt Alkohol-Flat

Was für eine Schnapsidee! Der Internet-Riese Alibaba bietet am "Singles Day" einen Deal an, der die Käufer ein Leben lang mit Alkohol versorgt. Sollte einer der "Glückpilze" sterben, darf sich ein Familienmitglied lebenslänglich betrinken.

Der "Singles Day" ist das Shopping-Ereignis in China. Am 11. November bieten Onlinehändler Nachlässe bis zu 50 Prozent an. Innerhalb von 24 Stunden wechseln dann Waren für viele Milliarden US-Dollar den Besitzer. Immer ganz vorn dabei ist der Internet-Riese Alibaba.

Dieses Jahr überrascht das Unternehmen mit einem Deal, der aufhorchen lässt. Wie der britische "Guardian" berichtet, bietet Alibaba eine lebenslängliche Alkoholflatrate für 11.111 Yuan (knapp 1500 Euro) an. Der Preis in Yuan sei kein Zufall, da die Aktion Alibabas dem chinesischen Feiertag Singles Day gewidmet sei, heißt es in dem Bericht.

Die ersten 33 Kunden erhalten demnach jeden Monat zwölf Flaschen Baijiu. Dabei handelt es sich um einen feurigen Branntwein, der gewöhnlich aus Sorghum oder Reis hergestellt wird und einen Alkoholgehalt von weit über 40 Prozent haben kann. Baijiu ist laut "Süddeutscher Zeitung" die meistgetrunkene Spirituose der Welt. Schätzungsweise 13 Milliarden Liter im Jahr, Wodka, auf Platz zwei, kommt gerade mal auf die Hälfte.

Aber zurück zum Alibaba-Deal: Falls einer der 33 "Glückspilze" in den nächsten fünf Jahren sterben sollte, werde das Recht auf die Alkohollieferungen an ein Familienmitglied übergeben, heißt es weiter. Das Geschäft könnte allerdings aufgehoben werden, wenn das Unternehmen Konkurs ginge.

Das ist allerdings nur schwer vorstellbar. Alibaba startete jüngst fulminant an der New Yorker Börse. Die Händler an der Wall Street wurden mit Orders von Investoren, die bei der Zuteilung der Alibaba-Aktien leer ausgegangen waren, geradezu überschwemmt. Mit einem Volumen von 25 Milliarden Dollar ist das vor 15 Jahren von dem Englischlehrer Jack Ma gegründete Unternehmen damit die größte Aktien-Neuemission aller Zeiten.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen