Kurznachrichten

Elfenbeinküste: Unbekannte kapern Tanker

Unbekannte haben vor der Elfenbeinküste einen nigerianischen Tanker in ihre Gewalt gebracht.

Wie die Hafenbehörden in Abidjan am Montag mitteilten, verloren sie den Kontakt zur "Itri" bereits am Donnerstag kurz nach Mitternacht. Einige Minuten später habe der örtliche Manager des Schiffs dem Hafenlotsen mitgeteilt, das unter panamaischer Flagge fahrende Schiff befinde sich in der Hand von Bewaffneten. Der Tanker hätte 5000 Tonnen Treibstoff entladen sollen. Wo sich das Schiff mit seinen 16 Besatzungsmitgliedern aufhält, war zunächst nicht bekannt.

Es ist erst der zweite derartige Vorfall in den Gewässern der Elfenbeinküste. Im Oktober kaperten Piraten einen unter der Flagge der Bahamas fahrenden Tanker, der Kraftstoff geladen hatte.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen