Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 01. Februar 2016
  • Energie

    Diesel so günstig wie seit elf Jahren nicht mehr

    Fahrer von Diesel-Autos haben zum Jahresanfang in Deutschland so günstig tanken können wie seit elf Jahren nicht mehr. Ein Liter Diesel habe im Januar durchschnittlich 99,1 Cent gekostet, wie eine Auswertung des Automobilclubs ADAC ergab. Billiger sei Diesel-Kraftstoff zuletzt im Februar 2005 mit 94,9 Cent gewesen. Auch der Benzinpreis rutschte im Januar demnach kräftig ab. Ein Liter Super E10 kostete laut ADAC im Monatsmittel 1,236 Euro, das war der niedrigste Monatswert für Benzin seit April 2009. (dpa)

    +
  • Samstag, 24. September 2016
  • Ratingagenturen
    Fitch bestätigt Flüchtlingseffekt

    Die Analysten der Ratingagentur Fitch behalten ihr Spitzenrating "AAA" für Deutschland bei. Die bestmögliche Einstufung spiegele Deutschlands starke Finanzinstitutionen und die breit aufgestellte, von hoher Wertschöpfung geprägte Wirtschaft wider, teilte die Agentur nach Börsenschluss zum Wochenende mit. Zudem hieß es, der Ausblick für Deutschland sei "stabil". Für das laufende Jahr sagte Fitch für Deutschland ein Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent voraus, für 2017 und 2018 von je 1,4 Prozent. Die vielen Flüchtlinge, die Deutschland aufgenommen habe, würden einen leicht positiven Einfluss auf das Wirtschaftswachstum haben, hieß es zudem. Es werde aber Zeit brauchen, um die Migranten in den Arbeitsmarkt zu integrieren. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen