Importe

Tradingchance Kaufsignal bei Gerresheimer

Wenn sich der Kurs der Gerresheimer-Aktie oberhalb von 61 Euro behaupten kann, dann ist der Weg für einen Kursanstieg aus charttechnischer Sicht bis 70 Euro frei.

pharma.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Mit dem Aktienkurs des Herstellers von Spezialprodukten für die Pharma- und Healthcare–Industrie Gerresheimer ging es in den vergangenen Tagen nach einem deutlichen Rücksetzer wieder nach oben. Laut Chartanalyse von www.godmodetrader.de bestätigte der Aktienkurs nun die große Ausbruchsbewegung, die den Aktienkurs bald auf 70 Euro steigen lassen könnte.

Bei einem neuerlichen Schwächeanfall des Aktienkurses auf 61 Euro oder darunter könnte ein Rückfall auf bis zu 57 Euro folgen. Wer beim aktuellen Aktienkurs der Gerresheimer-Aktie von 63,68 Euro von einer Fortsetzung des aktuellen Aufwärtstrends auf bis zu 70 Euro ausgeht, könnte diese Markteinschätzung mit den nachfolgend vorgestellten Long-Hebelprodukten optimieren.

Call mit Strike bei 70 Euro

Der Citi Call-Optionsschein auf die Gerresheimer-Aktie mit Basispreis bei 70 Euro, Bewertungstag 14.12.15, BV 0,1, ISIN: DE000CW3LQN9, wurde beim Gerresheimer-Kurs von 63,68 Euro mit 0,19 – 0,20 Euro gehandelt.

Wenn der Aktienkurs im nächsten Monat auf 70 Euro zulegt, dann wird der schein einen handelbaren Preis von 0,36 Euro (+80 Prozent) erreichen.

Open End-Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 55,1829 Euro

Der Deutsche Bank-OpenEnd Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 55,1829 Euro, ISIN: DE000XM5QS15, BV 0,1, konnte bei der Kursindikation von 63,68 Euro mit 0,95 Euro erworben werden.

Gerresheimer
Gerresheimer 95,70

Kann der Aktienkurs nach dem bestätigten Kaufsignal in absehbarer Zeit auf 70 Euro zulegen, so wird der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,48 Euro (+56 Prozent) ansteigen.

Open End-Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 50,329 Euro

Der wegen des tieferen Basispreises mit einem höheren Sicherheitspuffer ausgestattete HVB-Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 50,328998 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HY90DE7 wurde beim Gerresheimer-Kurs von 63,68 Euro mit 1,39 – 1,40 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Gerresheimer-Aktie auf 70 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,97 Euro (+41 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Gerresheimer-Aktien oder von Hebelprodukten auf Gerresheimer-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: ntv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report