Unterhaltung

Geht da was? Brad Pitt trifft wieder auf Jennifer Aniston

imago0096306994h.jpg

Schon im Januar trafen sie sich bei den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles: Brad Pitt und Jennifer Aniston.

(Foto: imago images/Picturelux)

15 Jahre sind Brad Pitt und Jennifer Aniston inzwischen getrennt. Doch noch immer wird über ein mögliches Liebescomeback der beiden spekuliert. Auch jetzt, da er in jüngster Zeit vermehrt mit der Deutschen Nicole Poturalski gesehen wurde? Zumindest sind sich Pitt und Aniston nun mal wieder begegnet.

Das Ex-Ehepaar Jennifer Aniston und Brad Pitt hat erstmals seit seinem Gastauftritt im Jahr 2001 in ihrer Erfolgsserie "Friends" (1994-2004) wieder zusammengearbeitet. Beide nehmen mit anderen Stars an der virtuellen Lesung der Erfolgskomödie "Ich glaub', ich steh' im Wald" ("Fast Times at Ridgemont High") aus dem Jahr 1982 teil.

*Datenschutz

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Reunion, die von Hollywood-Kollege Sean Penn initiiert worden war, zeigt ein Foto, das Stand-Up Comedian Dane Cook auf Instagram postete. Zu sehen sind die zwölf teilnehmenden Künstler auf einem Screen. Neben Penn, Aniston, Pitt und Cook sind es Morgan Freeman, Henry Golding, Jimmy Kimmel, Shia LaBeouf, John Legend, Ray Liotta, Matthew McConaughey und Julia Roberts. Der jeweiligen Umgebung und dem Strahlen nach zu urteilen, sind alle offenbar zu Hause und freuen sich auf das gemeinsame Engagement.

Gescheiterte Ehen

Die Ausstrahlung des Charity-Events war für den 21. August angesetzt, musste aber wegen technischer Schwierigkeiten auf 17. September verschoben werden. Die Lesung wird auf den Facebook- und TikTok-Accounts von Penns Hilfsorganisation Core übertragen.

Jennifer Aniston und Brad Pitt lernten sich 1998 kennen und heirateten im Juli 2000. Im Jahr 2005 folgten Trennung und Scheidung. Aniston war ab 2015 mit Justin Theroux verheiratet, Anfang 2018 gaben sie die Trennung bekannt.

Brad Pitt war nach seiner Beziehung mit Aniston seit 2005 mit Kollegin Angelina Jolie liiert. Die beiden waren seit 2014 auch verheiratet, trennten sich jedoch im Jahr 2016. Nach US-Recht sind die beiden bereits offiziell geschieden, doch ihre Scheidungsvereinbarung ist noch nicht abgeschlossen. Ihr Sorgerechts- und Unterhaltsstreit um die sechs Kinder im Alter von 12 bis 19 Jahren beschäftigt weiter die Anwälte.

Pitt soll vergeben sein

Mehr zum Thema

Gerüchte um ein mögliches Liebescomeback von Pitt und Aniston gibt es schon lange. Doch vor allem dürfte es sich dabei um das Wunschdenken von Fans handeln, die nie verstanden, weshalb er sie seinerzeit für Jolie verließ. In jedem Fall wird jedes Zusammentreffen von Pitt und Aniston, speziell seit dem Scheitern ihrer beiden Ehen, intensiv beobachtet. Schon als sich die beiden im Januar bei den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles über den Weg liefen, sorgte dies für jede Menge Aufsehen.

Dass die Leidenschaft zwischen den beiden nun ausgerechnet im Rahmen der Lesung wieder aufflammt, ist jedoch ziemlich unwahrscheinlich. Zum einen begegnen sie sich zu diesem Anlass ja nur virtuell. Zum anderen soll zumindest Pitt aktuell wieder auf Wolke sieben schweben - mit dem deutschen Model Nicole Poturalski.

Quelle: ntv.de, vpr/spot