Unterhaltung

Und was ist mit Joop? Klum richtet magische drei Worte an Kaulitz

imago83274413h.jpg

Fröhlichen Valentinstag! Heidi Klum und Tom Kaulitz.

(Foto: imago/Spöttel Picture)

Falls Sie es vergessen haben sollten: Heute ist Valentinstag. Also noch schnell ab zum Blumenladen und ein paar Blütenstängel besorgt. Heidi Klum hat ihre Pflicht bereits erfüllt. Und auch für Wolfgang Joop, der ihr eine Schwangerschaft unterstellte, hat sie noch was übrig.

Möglicherweise hat Wolfgang Joop die Wirkung seiner Aussage, Tom Kaulitz habe ihm die Schwangerschaft von Heidi Klum gesteckt, unterschätzt. Vielleicht hat er sich auch für einen Augenblick gedacht: Ach, Fakten oder Fake News, Hauptsache News! Oder steckte in den Worten des Modemachers doch ein Fünkchen Wahrheit und er schämte sich im Nachhinein nur, diese ausgesprochen zu haben?

*Datenschutz

Schließlich reißen die Spekulationen darüber, dass Klum und Kaulitz womöglich Nachwuchs erwarten, auch nach Joops Dementi nicht ab. Immer noch wird gemutmaßt, dass sich da doch vielleicht ein Babybäuchlein bei der 45-Jährigen abzeichnet. Und Klum scheint Joop sein Geplauder über ihre angebliche Schwangerschaft auch nicht übel zu nehmen. Oder vielleicht doch?

"Ein Hühnchen zu rupfen"

Auf ihrer Instagram-Seite postete Klum nun einen Clip, der für die nächste Folge von "Germany's Next Topmodel" wirbt. Dazu schreibt sie: "Diese Woche habe ich die Ehre, wieder neben Wolfgang Joop auf dem Jury-Stuhl zu sitzen." In dem Video sind dann auch diverse Szenen aus der Sendung mit dem 74-Jährigen zu sehen.

Auf den ersten Blick sieht es also nicht danach aus, als wäre das Verhältnis zwischen den beiden angespannt. Allerdings hinterließ Klum in der Kommentarspalte zu dem Post wenig später noch eine weitere Anmerkung. "Aber Wolfgang, mit dir habe ich noch ein kleines Hühnchen zu rupfen", ist da zu lesen, gefolgt von einem vor Wut schnaubenden Smiley. Also doch nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen? Wir sind uns sicher: Auflösung folgt.

"Ich liebe dich"

Gewohnt locker hält es Klum zum Valentinstag dagegen mit ihrem Liebhaber. Nachdem sie vor Kurzem schon in einem Interview ausgeplaudert hatte, dass ihr "sexy Unterwäsche" am Tag der Verliebten ganz besonders wichtig sei, gibt sie sich nun, da der Termin gekommen ist, besonders romantisch.

"Ich liebe dich, Tom Kaulitz", schreibt die Modelmama bei Instagram. Dazu gibt es ein Kuschelfoto mit dem Tokio-Hotel-Musiker zu sehen. Eine über das Bild gelegte Animation sorgt dafür, dass sich aus einem Haufen roter Rosenblätter ein Herz formt. Ach ja, Klum mag gerade schwanger sein oder auch nicht - wir wissen es nicht. Aber wir könnten uns vorstellen, dass sie es zumindest ganz gern wäre.

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema