Unterhaltung

Besonderes Hochzeitsgeschenk Pietro Lombardi singt für seine Ex-Frau

imago0072926728h.jpg

Geschieden, aber glücklich: Pietro und Sarah Lombardi

(Foto: imago/STAR-MEDIA)

"Hauptsache, Alessio geht's gut" - dieser Satz wurde nach der Trennung von Pietro und Sarah Lombardi zum Kultspruch. Doch offensichtlich haben es die beiden Sänger geschafft, sich für ihren Sohn zusammenzuraufen. Sie verstehen sich so gut, dass Pietro sogar in die Hochzeit seiner Ex involviert wird.

Einst galten er und seine Frau Sarah als Vorzeigepaar. Als dann auch noch Sohn Alessio dazu kam, schien das Glück für Pietro Lombardi perfekt zu sein - bis das Paar 2016 aus heiterem Himmel das Liebes-Aus verkündete. Auf eine öffentliche Schlammschaft mit Schuldzuweisungen verzichtete das Ex-Paar zum Schutze ihres gemeinsamen Sohnes. Mittlerweile hat sich das Mantra, das die beiden Sänger fortan bei jeder Gelegenheit herunterbeteten - "Hauptsache, Alessio geht's gut" - zum geflügelten Wort gemausert.

Doch obwohl der Kult-Satz schon oft für Spott im Netz sorgte, scheint er Pietro und Sarah dabei geholfen zu haben, sich nach der Trennung erfolgreich zusammenzuraufen und eine respektvolle, gar freundschaftliche Beziehung zu führen. Drei Jahre nach ihrer Scheidung verstehen sie sich sogar so gut, dass der "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner von 2011 bald auf der Hochzeit seiner Ex-Frau singen wird. Das hat der 28-Jährige in einer Instagram-Story verraten.

"Warum soll ich traurig sein?"

Auf die Frage eines Fans, ob Pietro traurig wäre, wenn Sarah nach ihrer Hochzeit mit Amateur-Fußballer Julian Büscher den Nachnamen Lombardi aufgibt, antwortete dieser: "Nein, warum soll ich traurig sein?" Seiner Meinung nach sei das normal und er "denke nicht, dass Julian auch Lombardi heißen möchte." Sarah und Julian seien "ein tolles Paar und Sarah hat mich schon gebucht als Hochzeitssänger".

Was er an dem besonderen Tag seiner Ex singen möchte, weiß er auch schon: Es wird eine Pianoversion seines "DSDS"-Gewinnersongs "Call My Name". Das Lied wurde 2011 von Dieter Bohlen geschrieben.

Pietro und Sarah Lombardi lernten sich 2011 bei "DSDS" kennen und lieben. Die beiden kamen im Finale, Sarah landete nach ihrem Liebsten auf Platz zwei. 2015, zwei Jahre nach ihrer Hochzeit, kam Sohnemann Alessio zur Welt. Das Paar trennte sich offiziell im Oktober 2016, nachdem Fotos von Sarah Lombardi und ihrer Affäre öffentlich wurden. Seit Anfang 2020 ist sie mit dem Amateur-Fußballspieler Julian Büscher liiert, den sie bald heiraten wird.

Quelle: ntv.de, lri

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.