TV

"Bauer sucht Frau" Schafhalter Dirk greift verbal ins Klo

Schafhalter Dirk und Saskia diskutieren Dirks verbale Entgleisung - Quelle RTL.jpg

Schafhalter Dirk hat es sich mit Saskia verdorben.

(Foto: RTL)

Die Liebe geht nicht nur durch den Magen, sie reift und wächst auch durch liebreizende Kommunikation. Ein Bauer aus dem hohen Norden hat in diesem Bereich noch viele Nachhilfestunden vor sich.

Beim diesjährigen "Bauer sucht Frau"-Staffellauf der großen Gefühle sprinten Freud und Leid im Gleichschritt in Richtung Ziellinie. Während über einigen Format-Höfen scheinbar dauerhaft die Sonne lacht, ziehen anderswo bereits nach dem zweiten Frühstück leichte bis mittelschwere Gewitterfronten heran. Mit am besten läuft es bisher für Staffel-Hottie Björn. Mittlerweile immer öfter mit offenem Haupthaar unterwegs, baut der blonde Agraringenieur perfekte Brücken zwischen Arbeit und Spaß. Egal ob beim Elferschießen auf der Koppel, beim feuchtfröhlichen Hundewaschen oder in gemütlicher Campfire-Runde mit Bier und Gitarre: Im Westerwald ist (noch) alles in bester Ordnung.

Bio-Bauer Mathias holt seine Ladys Sabrina und Melina ab - Quelle RTL.jpg

Bio-Bauer Mathias muss den Zickenkrieg bändigen.

(Foto: RTL)

Ebenfalls im Locker-flockig-Modus unterwegs sind die Kollegen Torsten, Peter und Hubert. Dort wo der Landliebe-Hobbymaler ein Gemälde mit furchteinflößenden Mastbullen, freiheitsliebenden Bienenschwärmen und wild wucherndem Kartoffelunkraut zeichnet, ist für negative Schwingungen kein Platz. Da kann man dem einen Bauern schon mal eine liebevolle Schmieröl- Ohrfeige verpassen oder dem anderen die hohe Stirn mit natürlicher Bienenabwehr-Flüssigkeit einreiben.

"Wir sind einfach zu verschieden"

Amors Turtelparadies hat aber auch seine Schattenseiten. Pferdewirtin Lara kann da bereits ein Lied von singen. Nach ihren ersten Annäherungsversuchen baute Hofdame Franziska eine Mauer der Abwehr um sich herum. Nun ist nur noch die blonde Melanie am Start. Die hat aber weder Lust auf Laras Pferde noch auf Laras stündlich wechselnde "Launen". Am kalten Nordsee-Strand einigt man sich auf eine Zukunft auf Messenger-Basis: "Wir sind einfach zu verschieden. Aber vielleicht bleiben wir ja trotzdem irgendwie in Kontakt", bilanziert Melanie zum Abschluss der Hofwoche.

Die Aussicht auf eine Hofwoche mit ähnlich ernüchterndem Ausgang schiebt Bio-Bauer Mathias so weit weg, wie es nur geht. Aber auch im Schwabenländle fällt ein ungebetener imaginärer "Gast" namens Zickenkrieg bereits kurz nach der Ankunft der beiden auserwählten Hofdamen Sabrina und Melina mit der Tür ins Haus. Vor allem die selbstbewusste Melina stürzt sich von Beginn an mit offenem Visier in die Schlacht um das Herz des Hofprinzen. "Mit dir würde ich alles machen!", poltert Melina mit laszivem Blick drauflos. Da macht nicht nur Mathias, sondern auch Konkurrentin Sabrina große Augen.

Saskia packt vorzeitig die Koffer

Wie man auf der Suche nach dem größten aller Fettnäpfchen am schnellsten ans Ziel gelangt, zeigt uns Schafhalter Dirk. Mit einem im Suff unbedacht nach außen getragenen Statement knipst der schüchterne Bauer aus Schleswig-Holstein bereits nach zwei Hof-Tagen alle Liebeslämpchen aus. "Wenn es mit dir nicht klappt, dann habe ich ja noch die Nummern von den anderen Mädchen", lallt Dirk seiner Hofdame Saskia gleich zweimal ins Ohr. Die ist von so viel Feinfühligkeit und Liebreiz natürlich alles andere als begeistert. Die Folge: Nach Franziska ist Saskia die zweite Hofdame, die vorzeitig die Koffer packt und die Heimreise antritt.

Mehr zum Thema

Der Herr über die Gefühlswelten erweist sich als leidenschaftlicher Ping-Pong-Spieler mit Hang zur Dramatik. Nicht nur Kuppelchefin Inka Bause weiß: Wer lieben will, der muss auch leidensfähig sein. Wer sich auf Deutschlands Wiesen und Koppeln von all den Unwägbarkeiten und den damit verbundenen Gefühlsachterbahnfahrten nicht von seinem Weg abbringen lässt, wird sich noch zeigen. Fakt ist: Der Marsch in Richtung "Bauer sucht Frau"-Liebesglück ist kein Spaziergang - war er aber auch noch nie.

"Bauer sucht Frau" läuft immer montags und dienstags um 20.15 Uhr bei RTL und ist jederzeit auf RTL+ abrufbar.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen