Politik

Merkels Fan Syrischer Flüchtling tritt in CDU ein

a9592eaf03d5d190440ca3e2f52079a9.jpg

Imad Kharma bewundert Angela Merkel.

(Foto: dpa)

Für ihre Flüchtlingspolitik bekommt Angela Merkel von den verschiedensten Seiten Kritik. Andere wiederum bewundern sie genau dafür. Einer von ihnen ist Imad Kharma aus Syrien. Der Flüchtling tritt wegen Merkel sogar in die CDU ein.

Weil er die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt, ist ein syrischer Flüchtling der CDU Sachsen beigetreten. "Ich bewundere sie und ihre Politik, sie hat viel für uns getan", sagte Imad Kharma. Viele Parteien haben die CDU für ihre Flüchtlingspolitik kritisiert. Nicht so der 41-jährige Christ: "Sie hat uns unterstützt und nun wollen wir mit ihr arbeiten." Kharma gehört nun seit dem 5. September zur CDU.

Er sei stolz, in der Partei Mitglied zu sein und hoffe, Merkel eines Tages persönlich zu treffen. Als Nicht-EU-Bürger ist Kharma zunächst Gastmitglied im Ortsverband Großenhain im Landkreis Meißen. Sachsens CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer sprach von einem "besonderen Fall."

Quelle: ntv.de, hul/dpa