Ratgeber

Kritik keine Seltenheit Das sind die besten Online-Singlebörsen

Artikel anhören
Diese Audioversion wurde mit Sprachproben unserer Moderatoren künstlich generiert.
Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesem Angebot.

Die Suche nach der Liebe findet heutzutage oft im Internet statt. Zufrieden sind die Nutzer von Online-Partnerbörsen oder Dating-Apps mit ihrem Anbieter aber eher selten, amouröse Erfolgsmeldungen sind dennoch keine Einzelfälle. Das zeigt eine aktuelle Kundenbefragung.

Die vom Deutschen Institut für Service-Qualität getesteten 27 Online-Partnervermittlungen, Single- und Ü50-Partnerbörsen und Dating-Apps erzielen im Schnitt nur ein befriedigendes Gesamtergebnis. Dieses Kundenurteil erreichen 19 Anbieter, acht weitere sind sogar lediglich ausreichend – ein gutes Gesamturteil erzielen selbst die beliebtesten Plattformen nicht.

Kundenzufriedenheit deutlich ausbaufähig

ntv-KB-Beliebteste-Online-Partnerboerse-Dating-App-2022.png

Die Nutzerinnen und Nutzer von Online-Partnervermittlungen und Ü-50 Online-Partnerbörsen sind mit der Qualität der Mitgliederstruktur und dem Kundenservice zufriedener als die der Online-Singlebörsen und Dating-Apps. Dagegen schneiden bei den beiden letzteren Modellen die Kosten und Vertragsbedingungen aus Kundensicht besser ab.

Insbesondere die Mitgliederstruktur wird häufig kritisch bewertet, wobei verschiedene Faktoren den Ausschlag geben. Unpassende Vorschläge der Partnerbörsen, nur wenige oder ausbleibende Zuschriften oder unseriöse Kontaktaufnahmen können beispielsweise zu Enttäuschungen führen. Auch ein anhaltender Misserfolg bei der Partnersuche führt fast zwangsläufig zu einer persönlich negativen Beurteilung der Mitgliederstruktur.

Liebesglück in jedem zehnten Fall

Doch wie ist es um die Erfolgsaussichten bestellt? Der Großteil der Befragungsteilnehmer ist aktuell noch auf der Suche - rund 38 Prozent der Befragten geben an, dass ihre Partnersuche nicht erfolgreich war und der Anbieter nicht mehr genutzt wird. In fast jedem zehnten Fall wird jedoch über ein Erfolgserlebnis berichtet: 9,7 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer haben bei einer Online-Partnerbörse oder über die Dating-App einen Partner beziehungsweise eine Partnerin gefunden.

Mehr zum Thema

Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität, bilanziert: "Der Wunsch, eine Partnerin oder einen Partner zu finden, ist die Hauptmotivation, sich anzumelden. Bleibt der Erfolg aus, sorgt das über kurz oder lang für Unzufriedenheit. Zahlreiche Anbieter schneiden aber befriedigend ab, was zeigt, dass positive Erfahrungen oder zumindest eine optimistische Haltung in puncto Partnersuche keine Seltenheit sind."

Die beliebtesten Online-Partnerbörsen und Dating-Apps

Online-Partnervermittlungen: Hier erzielt Parship das beste Ergebnis in puncto Kundenzufriedenheit. Der Kundenservice des Anbieters überzeugt im Vergleich zu den Mitbewerbern - hinsichtlich der Sicherheitsstandards erreicht Parship ein gutes Ergebnis. Auch in Hinblick auf die Kosten und Vertragsbedingungen sowie die Leistungen bei der Partnersuche fällt der Zuspruch der Nutzerinnen und Nutzer am höchsten aus. Die Weiterempfehlungsbereitschaft ist neutral, was eine positive Ausnahme unter den Online-Partnervermittlungen darstellt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Lemonswan vor Elitepartner.

Online-Singlebörsen: Platz eins sichert sich Lovescout24. Die Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden fällt in mehreren Teilbereichen im Vergleich am höchsten aus, etwa bei den Sicherheitsstandards, dem Internetauftritt sowie den Leistungen bei der Partnersuche. Auch der Kundenservice überzeugt rund 69 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer. Der Anteil an Befragten mit Ärgernissen fällt mit rund sieben Prozent relativ gering aus. Den zweiten Rang belegt Neu.de vor Finya auf Rang drei.

Ü-50 Online-Partnerbörsen: Silber-Singles erzielt die höchste Zufriedenheit der Online-Partnerbörsen mit älterer Klientel. In puncto Qualität der Mitgliederstruktur sowie Kosten und Vertragsbedingungen platziert sich Silber-Singles vor den Mitbewerbern. Neben einer vergleichsweise geringen Ärgernisquote zeigen die Befragten zudem die im Vergleich höchste Weiterempfehlungsbereitschaft. Auf Rang zwei positioniert sich der Anbieter Zweisam vor 50plus-Treff auf dem dritten Platz.

Dating-Apps: Bumble erreicht in dieser Anbietergruppe das beste Ergebnis. Die App überzeugt insbesondere in puncto Kosten und Vertragsbedingungen: Rund 76 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer wählen hier eine positive Antwortoption. Auch in puncto Sicherheitsstandards sorgt Bumble für die vergleichsweise höchste Zufriedenheit. Zudem ist hier die Ärgernisquote unter den Dating-Apps am niedrigsten. Den zweiten Rang nimmt Tinder ein, auf Rang drei folgt Okcupid.

(Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 07. Dezember 2022 erstmals veröffentlicht.)

Quelle: ntv.de, awi

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen