Fußball

Schalke kommt besser in Schwung Alcácer schießt BVB mit Hattrick zum Sieg

69ee5f8e1b6c2982ebe64d4de79973a1.jpg

Paco Alcácer schlägt beim BVB voll ein.

(Foto: REUTERS)

Lange hält der FC Augsburg dagegen, doch dann siegt der BVB. Währenddessen findet FC Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga wieder in die Spur und Hertha BSC spielt nur Remis. Hannover 96 siegt gegen den neuen Tabellenletzten aus Stuttgart.

Borussia Dortmund - FC Augsburg 4:3 (0:1)

Dreierpacker Paco Alcácer und Mario Götze haben Borussia Dortmund die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga gerettet. Der WM-Held von 2014 traf in der 84. Minute, sieben Minuten nach seiner Einwechslung, zum zwischenzeitlichen 3:2 gegen den FC Augsburg. In der sechsten Minute der Nachspielzeit traf der spanische Neuzugang Alcácer mit einem Freistoß zum 4:3 (0:1) gegen den FCA.

9b9b94d11c7b3278ada2b68de2a18a43.jpg

Bruderduell: Mario und Felix Götze werden jeweils eingewechselt.

(Foto: imago/Moritz Müller)

Alfred Finnbogason (22.) und Philipp Max (71.) hatten die Gäste zweimal in Führung gebracht. Joker Paco Alcácer (62./80.) konnte zweimal egalisieren und traf zum Sieg für die Schwarz-Gelben. Michael Gregoritsch (87.) glich für die Augsburger nach Mario Götzes Treffer aus. Auch im zehnten Pflichtspiel unter Trainer Lucien Favre blieben die Borussen ungeschlagen und Spitzenreiter in der Bundesliga.

FSV Mainz 05 - Hertha BSC 0:0

Bayern-Besieger Hertha BSC hat beim FSV Mainz 05 einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Eine Woche nach dem beeindruckenden Erfolg gegen den Rekordmeister aus München kamen die Berliner bei den nun seit vier Spielen torlosen Rheinhessen nicht über ein 0:0 hinaus. Zwar verteidigte die Hertha damit zunächst Rang drei in der Fußball-Bundesliga, am Abend können die Bayern jedoch vorbeiziehen.

Fortuna Düsseldorf - FC Schalke 04 0:2 (0:0)

Schalke 04 rollt das Feld von hinten auf. Der Vizemeister feierte mit 2:0 (0:0) bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf seinen dritten Pflichtspielsieg in Folge und zweiten Dreier in der Meisterschaft, durch den der Revierklub ins untere Mittelfeld vorrückte. Die Gastgeber kassierten ihrerseits ihre dritte Niederlage in Serie und fielen hinter Schalke auf einen Abstiegsrang zurück.

Weston McKennie (47.) und Guido Burgstaller (53.) mit ihren jeweils ersten Saisontreffern machten den ersten Auswärtssieg der Königsblauen in der Liga perfekt. Damit hielt auch die schwarze Serie von Fortuna-Coach Friedhelm Funkel, der als Trainer seit 21 Jahren nicht mehr gegen Schalke gewinnen konnte.

Hannover 96 - VfB Stuttgart 3:1 (2:0)

Zwei Kopfballtore von Bobby Wood haben das Krisengerede bei Hannover 96 vorerst verstummen lassen. Die Treffer des US-Amerikaners (30. und 45.+1) und von Ihlas Bebou (90.+1) besiegelten den 3:1 (2:0)-Sieg der Niedersachsen gegen den VfB Stuttgart. Die Schwaben kamen durch Ex-Nationalspieler Mario Gomez (50.) nur zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. Mit dem ersten Saisonerfolg beendeten die Niedersachsen eine Serie von vier Niederlagen in Folge. Die Gäste warten weiterhin auf ihren ersten Auswärtssieg und rutschten auf den letzten Tabellenplatz ab.

Quelle: n-tv.de, ara/sid

Mehr zum Thema