Brüssel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Brüssel

12.06.2008 18:19

Druck aus Brüssel Mastercard beugt sich

Auf Druck der Europäer setzt die US-Kreditkartenfirma Mastercard ihre umstrittenen Abrechnungsgebühren vorübergehend aus. Die EU-Kommission rechnet mit sinkenden Preisen im Einzelhandel.

12.06.2008 10:18

Keine Beihilfen für DB ML Brüssel hinterfragt Bahn-IPO

Der Deutschen Bahn droht bei ihrem geplanten Börsengang erheblicher Widerstand aus Brüssel. Nach Auffassung der Monopolkommission dürfen keine Emissionserlöse an die Bahntochter DB Mobility Logistics fließen. Das wäre eine Beihilfe und sei europarechtlich untersagt, sagte der Vorsitzende der Kommission Basedow.

04.06.2008 19:57

Zwischenfall im Atomreaktor Brüssel gibt Entwarnung

Das slowenische Kraftwerk Krsko ist nach einem Zwischenfall abgeschaltet worden. Die EU-Kommission hatte nach einem Defekt im Kühlsystem europaweiten Alarm ausgelöst. Eine konkrete Gefahr ist bislang nicht bekannt, Strahlung sei nicht freigesetzt worden. Laut Bundesregierung besteht derzeit keine Gefahr für die Bevölkerung.

04.06.2008 19:03

Streit um das VW-Gesetz Brüssel schießt zurück

Die EU-Kommission will ein neues Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof gegen den umstrittenen Entwurf zum VW-Gesetz eröffnen. Die Bundesregierung hatte einen Gesetzentwurf beschlossen, der noch immer die 20-prozentige Sperrminorität und damit eine Blockademöglichkeit durch das Land Niedersachsen enthält.

28.05.2008 09:48

Vertriebspraxis vor dem Aus EU macht Front gegen Intel

Die EU plant offenbar ein Verbot der Vertriebspraktiken des weltgrößten Chipherstellers Intel. Dem Konzern werde vorgeworfen, seine Marktmacht zu missbrauchen, um Rivalen zu verdrängen, heißt es in einem Zeitungsbericht unter Berufung auf Informationen aus Brüssel. Neben dem Verbot droht auch eine Strafe in Milliardenhöhe.

27.05.2008 19:38

Chlorhühnchen aus den USA EU will uns was auftischen

Die EU-Kommission stellt am Mittwoch einen umstrittenen Vorschlag zur Wiederzulassung von Chlor-Hühnchen aus den USA offiziell vor. Nach dem Gesetzesentwurf der Brüsseler Behörde soll ein elfjähriges Importverbot für Geflügel fallen, das mit einer Chlorlösung desinfiziert ist. Deutschland ebenso wie andere EU-Mitgliedstaaten lehnen die Lockerung des Verbots strikt ab.