10.12.2007 06:54 Uhr Chavez hat es geschafft "Bank des Südens" kommt

Sieben lateinamerikanische Staaten haben eine Entwicklungsbank gegründet, die die regionale Integration stärken und den wirtschaftlichen Einfluss der USA begrenzen soll. Die Präsidenten Brasiliens, Argentiniens, Venezuelas, Boliviens, Ecuadors, Paraguays und ein Vertreter Uruguays nahmen an der Gründungszeremonie der "Bank des Südens" in Buenos Aires teil.