CO2-Emission

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema CO2-Emission

Windpark.jpg
21.01.2020 01:10

Forscherteam macht Vorschläge So soll Klimaschutz gelingen

Wie ein wirklicher Wandel beim Klimaschutz gelingen kann, dafür zeigt ein internationales Forscherteam mögliche Wege für sechs Bereiche - vom Bildungs- bis zum Finanzsystem. So sollten etwa auf jedem Produkt und auf jeder Packung Angaben zum CO2-Ausstoß stehen und es müsste anders gebaut werden.

128071619.jpg
16.01.2020 07:32

"Technologieoffen bleiben" Kretschmer hält sich Atomkraft warm

Wie ist es um die Versorgungssicherheit in den kommenden Jahren bestellt? Diese Frage treibt den sächsischen Ministerpräsidenten Kretschmer um. Sollte es angesichts des Einsatzes von erneuerbaren Energien zu Engpässen kommen, kann sich der CDU-Politiker die Renaissance einer älteren Technologie vorstellen.

imago95791354h.jpg
07.01.2020 19:25

SUV sorgen für Anstieg Verkehrs-CO2 setzt Scheuer unter Druck

Die gute Nachricht zuerst: Die CO2-Emissionen in Deutschland sanken 2019 und zwar gewaltig. Die schlechte Nachricht: Im Verkehr steigen sie ungebremst weiter. Verkehrsminister Scheuer räumt nun ein, dass da noch einiges zu tun ist. Allerdings will er nichts anders machen als bisher.

128210909.jpg
06.01.2020 20:50

Deutsche Klimaschutz-Bilanz CO2-Ausstoß ist 2019 stark gesunken

Das lässt für die Energiewende hoffen: In Deutschland gehen die Kohlendioxid-Emissionen im abgelaufenen Jahr stark zurück. Vor allem weil immer mehr Strom von Windrädern und Solaranlagen kommt. In anderen Sektoren gibt es allerdings noch Nachholbedarf - im Verkehr wurde sogar mehr CO2 ausgestoßen.

RTS295NX.jpg
01.01.2020 15:49

2020 - Jahr der Klimawende Und wenn es nicht klappt?

2020 wird ein entscheidendes Jahr im Kampf gegen den Klimawandel. Erstmals müssen weltweit die Emissionen sinken. Europa will sich an die Spitze der Bewegung setzen. Die Vorzeichen sind nicht gut. Von Benjamin Konietzny

123641594.jpg
27.12.2019 12:20

Autoindustrie muss umdenken Experten rechnen mit Allianzen und Fusionen

Die deutsche Autoindustrie steht in den kommenden Jahren vor gewaltigen Herausforderungen: Weder auf die Klimapolitik, schwächelnde Konjunktur noch auf neue Technologien sind die Unternehmen vorbereitet. Experten erwarten, dass der Sparzwang die Autobauer noch enger zusammenrücken lassen wird.

12669741.jpg
24.12.2019 15:46

"Der falsche Weg" Ökonom würde Pendlerpauschale abschaffen

Auch wenn sie schon lange umstritten ist: Ab 2021 soll die Pendlerpauschale noch einmal steigen. Für den Wirtschaftsweisen Schmidt ist das "klimapolitisch das falsche Signal". Die Pauschale sei ökonomisch und ökologisch nicht sinnvoll.