Wirtschaftskrise

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wirtschaftskrise

23.02.2009 12:17

Da staunt man Bauklötze Lego mit kräftigem Gewinn

Trotz der weltweiten Wirtschaftskrise hat der dänische Spielzeugkonzern Lego mit seinen Bauklötzen Gewinn und Umsatz massiv gesteigert. Wie das Unternehmen am Stammsitz Billund mitteilte, stieg das Nachsteuerergebnis im vergangenen Jahr um 31,5 Prozent auf umgerechnet 181 Mio. Euro.

22.02.2009 09:43

IWF für Euro-Zonen-Anleihe Gefahr durch Osteuropa

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat sich für eine gemeinsame Anleihe der Euro-Staaten ausgesprochen. Dies sei der richtige Ansatz, um die Wirtschaftskrise zu bekämpfen, sagte IWF-Chef Strauss-Kahn. Strauss-Kahn warnte, dass sich die Wirtschaftskrise durch die angespannte Lage in Osteuropa weiter zuspitzen könnte.

21.02.2009 12:15

Todesstrafe neu in der Diskussion Krise als Lebensretter

Schwer lastet die tiefste Wirtschaftskrise auf den USA, doch in den Todestrakten der Gefängnisse gibt sie Anlass zur Hoffnung. Ausgerechnet das Konjunkturdesaster treibt in mehreren US-Bundesstaaten die Diskussion über eine Abschaffung der Todesstrafe voran.

21.02.2009 10:52

Massenentlassungen voraus Ifo sieht "Sommerloch"

Führende Wirtschaftsexperten rechnen wegen der Wirtschaftskrise ab Sommer mit Massenentlassungen und einem drastischen Anstieg der Erwerbslosenzahlen. "Jetzt setzen viele Firmen noch auf Kurzarbeit. Wir rechnen aber ab Sommer mit einem sprunghaften Anstieg der Arbeitslosigkeit", sagte Ifo-Chef Kai Carstensen. Jedes dritte Unternehmen wolle Stellen abbauen.

20.02.2009 13:19

Autobauer ausradiert? Große Angst in Schweden

Durch die Krise von Saab und die zum Verkauf gestellte Ford-Tochter Volvo droht der schwedischen Autoindustrie das Aus. Die GM-Tochter Saab beantragt als erster namhafte Autobauer im Zuge der weltweiten Wirtschaftskrise Gläubigerschutz. Auf diese Weise soll Saab saniert und ein unabhängiges und profitables Unternehmen werden.

20.02.2009 09:04

Abschwung zwingt zum Sparen Lafarge braucht Kapital

Der weltgrößte Zementhersteller Lafarge will angesichts der Wirtschaftskrise seinen Sparkurs verschärfen und sich frisches Kapital besorgen. Der Konzern werde sich durch eine Kapitalerhöhung 1,5 Mrd. Euro beschaffen, teilte der Konkurrent von HeidelbergCement mit.

19.02.2009 13:25

Überhaupt kein Vergnügen Disney baut Stellen ab

Der Unterhaltungsriese Walt Disney verschärft wegen der Wirtschaftskrise die Einschnitte in seinen amerikanischen Vergnügungsparks. Angesichts rückläufiger Besucherzahlen sollen Jobs gestrichen und Kosten gekürzt werden.

19.02.2009 09:56

Dicke Minuszeichen Gewinneinbruch bei MAN

Der Lastwagen- und Maschinenbauer MAN hat im Schlussquartal 2008 die weltweite Wirtschaftskrise überraschend stark zu spüren bekommen. Der Auftragseingang brach im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 56 Prozent auf 1,955 Mrd. Euro ein. Analysten hatten im Schnitt nur mit einem Rückgang auf 2,358 Mrd. Euro gerechnet.