Wissenschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wissenschaft

Die Römer schlugen einen neuen Weg bei der Pferdezucht ein. Damit ging die Vielfalt bei den männlichen Tieren verloren.
18.04.2018 20:55

Pferd aus der Eisenzeit Viele Hengste haben denselben Urahn

Bei der Analyse von Pferdezähnen und -Knochen aus Europa und Asien stellen Forscher fest: Ein Hengst, der in der Eisenzeit lebte, dürfte der Vorfahr fast aller heute lebenden Hengste sein. Die Römer verhalfen ihm maßgeblich zum Erfolg.

Norovirus.jpg
17.04.2018 09:23

Ungewöhnlicher Weg So befallen Noroviren den Darm

Von allen Viren, gegen die es weder eine Impfung noch Medikamente gibt, töten Noroviren weltweit die meisten Menschen. Pro Jahr sind es Hunderttausende. Nun finden Forscher heraus, wie die Erreger in die Darmwand eindringen.

imago78478447h.jpg
12.04.2018 20:07

Entgegen der inneren Uhr Nachtaktive Menschen sterben früher

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Laut einer aktuellen Studie haben Frühaufsteher eine deutlich höhere Lebenserwartung als ihre nachtaktiven Mitmenschen. Ob man früher Vogel oder eher Nachteule ist, kann man sich laut Forschern allerdings nicht aussuchen.