Wirtschaft

Mehr Kunden, mehr Gewinn Netflix überrascht Börsianer

Starke Zahlen zum dritten Quartal: Kurz nach der Schlussglocke in New York kann der Streaming-Anbieter ermutigende Ergebnisse vorlegen. Im nachbörslichen Handel der Wall Street zieht der Aktienkurs von Netflix steil an.

Mit einem starken Kurssprung hat die Aktie von Netflix auf die nachbörslich vorgelegten Quartalsergebnisse reagiert: Der Aktienkurs des Online-Video-Dienstes schnellte um gut 20 Prozent in die Höhe.

Netflix
Netflix 420,10

Mit den Ergebnissen aus den zurückliegenden drei Monaten konnte Netflix die Erwartungen klar übertreffen. Die Zahl der Neukunden stieg im vergangenen Vierteljahr auf 3,57 Millionen. Der Streaming-Dienst selbst hatte zuvor einen Zuwachs von 2,6 Millionen Abo-Nutzern in Aussicht gestellt.

Auch der Umsatz übertraf mit einem Plus von 32 Prozent auf 2,29 Milliarden Dollar die Erwartungen der Börsianer. Der Gewinn stieg im Jahresvergleich um volle 75 Prozent auf 51,5 Millionen Dollar, wie Netflix am Abend nach Börsenschluss in New York mitteilte. Das war ebenfalls deutlich besser als erwartet.

Netflix war trotz der nahezu weltweiten Verfügbarkeit zu Jahresbeginn in den vergangenen Quartalen zunächst schwächer als prognostiziert gewachsen. Das hatte die Aktie zwischenzeitlich unter Druck gebracht. Mit den nun vorliegenden Zahlen könnte eine starke Gegenbewegung einsetzen, meinten Beobachter in einer ersten Einschätzung. Nachbörslich liegt die Netflix-Aktie zeitweise knapp 20 Prozent im Plus bei 99,80 Dollar.

Quelle: ntv.de, mmo/dpa