Kurznachrichten

Unternehmen Pötsch verlängert als Chef von Porsche SE

Die Familienholding Porsche SE hält an dem Vorstandsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch fest. Der Manager, der auch Aufsichtratschef von Volkswagen ist, soll die Holding bis November 2022 leiten. Sein Vertrag wurde um fünf Jahre verlängert, wie das Unternehmen mitteilte. Die Bestellung von Philipp von Hagen, Vorstand Beteiligungsmanagement, sei um drei Jahre bis Februar 2021 verlängert worden. Neben Pötsch und von Hagen gehören dem Vorstand der Porsche SE auch VW-Chef Matthias Müller (Strategie und Unternehmensentwicklung) sowie Manfred Döss (Recht und Compliance) an. Die Porsche Holding verfügt über die Mehrheit der Stimmrechte am Volkswagen-Konzern und gilt daher als eigentliches Machtzentrum des weltweit größten Autoherstellers. (DJ)

Quelle: n-tv.de