Unterhaltung

"Seit über fünf Jahren" Charlize Theron datet nicht mehr

92497839.jpg

Genießt ihr Single-Leben: Charlize Theron.

(Foto: picture alliance / Jens Kalaene/)

Sie gehört zu den angesagtesten Hollywoodstars und könnte jeden haben. Doch Charlize Therons letztes Date ist sage und schreibe mehr als fünf Jahre her. Traurig ist sie darüber aber keineswegs. Mit der Einstellung steht sie nicht alleine da.

Charlize Theron genießt offenbar ihr Single-Leben. Die Schauspielerin, die zwei Kinder hat, trat am Donnerstag per Video-Interview in der "Drew Barrymore Show" auf und sprach mit ihrer Hollywood-Kollegin auch über Dates.

"Ich habe seit über fünf Jahren niemanden mehr gedatet", verriet Theron im Gespräch mit Drew Barrymore. Sie sei aber offen, wenn Freunde ihr dazu rieten, sich mal wieder zu verabreden. Zudem erklärte die Schauspielerin, dass sie gerade sehr zufrieden mit ihrem Leben sei und sich nicht einsam fühle. In der Vergangenheit war sie unter anderem mit den Schauspielern Stuart Townsend, Keanu Reeves, Ryan Reynolds, Alexander Skarsgard, Seth MacFarlane und Sean Penn liiert.

Prioritäten verschoben

Die 45-Jährige hat zwei schwarze Töchter, die sie 2012 und 2015 adoptierte. August ist fünf Jahre alt. Die achtjährige Jackson kam als Junge zur Welt, doch laut Theron teilte sie bereits im Alter von drei Jahren mit, sich nicht mit ihrem biologischen Geschlecht zu identifizieren. Deshalb wachse sie nun als Mädchen auf.

Seit sie Mutter sei, hätten sich ihre Prioritäten verschoben, erzählte Theron im Gespräch mit Barrymore weiter. Dass aus einzelnen Verabredungen nie etwas Ernstes wurde, sei für sie überhaupt kein Problem.

Im "Today"-Interview verriet Theron zuletzt, wie es ihr in der Corona-Krise damit ergangen sei, ihre Kinder zu unterrichten. Das sei ihre "größte Herausforderung" gewesen: "Es war eine unglaublich stressige Zeit für mich." Sie würde "jeden Actionfilm immer und immer wieder drehen, bevor ich wieder Homeschooling mache!", scherzte Theron.

Auch Barrymore datet nicht

Mehr zum Thema

Gastgeberin Drew Barrymore bemerkte während der Show, wie viel sie mit Theron gemeinsam habe. So habe auch sie gerade keinen Platz für Männer in ihrem Leben. In ihrer Show hatte sie sich bereits mit Schauspielerin Jane Fonda darüber unterhalten, dass sie seit ihrer dritten geschiedenen Ehe 2016 nicht die "Kapazitäten für eine neue Beziehung" habe. "Ich enthalte mich den Männern seit fünf Jahren." Barrymore sei zwar offen für die Liebe, heiraten wolle sie allerdings "nie wieder".

Die ebenfalls 45-jährige Schauspielerin hat mit ihrem Ex-Mann Will Kopelman zwei Töchter, Olive und Frankie, im Alter von acht und sechs Jahren. Dem US-Magazin "People" sagte sie in der vergangenen Woche, dass sie eine "hoffnungslose Romantikerin" sei. Obwohl sie "niemals, nie, nie niemals" wieder heiraten wolle, gab sie zu: "Jeder auf diesem Planeten braucht in irgendeiner Form Liebe."

Quelle: ntv.de, lri/spot