Unterhaltung

"Das große Schlagercomeback" Nenas Auftritt erhitzt die Gemüter

306995303.jpg

Nenas Auftritt bei Florian Silbereisen brachte das Netz zum Toben.

(Foto: picture alliance/dpa)

Nena feiert bei Florian Silbereisen ihr großes Schlagercomeback. Doch der Auftritt sorgt für Kontroversen. Das Netz tobt. Der ntv-Podcast "Ditt & Datt & Dittrich" widmet sich den kritischen Reaktionen. Hätte Nena keine Bühne bekommen dürfen?

Florian Silbereisen feierte in der ARD mit vielen Stars "Das große Schlagercomeback 2022". Darunter große Musikprominenz wie Vicky Leandros, der Sohn von Andrea Bocelli oder die Kelly Family. Zu den Highlights des Abends zählten aber zweifelsohne der Auftritt der Schlagersängerin Nicole, die zum ersten Mal nach ihrer Brustkrebserkrankung wieder auf der Bühne stand, sowie die sensationelle Bühnenshow von Helene Fischer nach ihrer Babypause. Der Auftritt der in Ungnade gefallenen NDW-Ikone Nena sorgte allerdings für Kontroversen.

Viele Zuschauer waren der Meinung, die Sängerin dürfe nach ihren Aussagen über die Corona-Maßnahmen keine Bühne mehr bekommen. Auch ihre Anti-Kriegs-Hymne "99 Luftballons" habe jetzt einen faden Beigeschmack, nachdem sie mit Reichsbürgern sympathisiert habe.

Was das große Schlagercomeback von Florian Silbereisen mit Stanley Kubrick, seiner "Odyssee im Weltraum" und Julius Cäsar zu tun hat, ist Thema dieser Ausgabe des ntv-Podcasts "Ditt & Ditt & Dittrich". Ein philosophischer Ritt durch 10.000 Jahre Menschheitsgeschichte!

Ditt & Datt & Dittrich

Welcher Promi hat sich mal wieder in die Nesseln gesetzt? Welcher Polit-Talk ging daneben? Welches Trash-TV begeistert selbst Kulturattachés? Willkommen bei "Ditt & Datt & Dittrich" - dem lebhaften Podcast von ntv-Kolumnistin Verena Maria Dittrich und ihrem Hausmeister Ronny aus der Eichhörnchenstraße. Jeden Dienstag gibt es eine lebendige Talkrunde zu aktuellen Themen, die uns alle beschäftigen. Von Reality-TV über Gesellschaftspolitik bis Kultur: Ein kritischer und humorvoller Entertainment-Spagat.

Alle Folgen finden Sie in der ntv-App, bei Audio Now, Amazon Music, Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden.

Mehr zum Thema

Quelle: ntv.de, chr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen