Unterhaltung

Frischer Wind in Berlin Wie viel Aufbruch steckt in der Ampel?

imago0144462708h.jpg

Tritt als neuer Kanzler ein schwieriges Erbe an: Olaf Scholz.

(Foto: imago images/photothek)

Die neue Bundesregierung ist seit wenigen Tagen im Amt. Wer sind die neuen Ministerinnen und Minister? Wofür stehen sie und was können wir von ihnen erwarten? Gedanken zu diesem Thema - im ntv-Podcast "Ditt & Datt & Dittrich".

Seit wenigen Tagen ist die neue Bundesregierung im Amt. Die neue Ampel-Koalition hat sich viel vorgenommen. Zu viel vielleicht? Positiv ist schon jetzt der enthusiastische Tatendrang anzumerken.

In der aktuellen Folge des ntv-Podcasts "Ditt & Datt & Dittrich" stellen sich Verena und Ronny die Frage, wie viel Aufbruch, Fortschrittswillen oder gar Übermut in den Mitgliedern der frischgebackenen Bundesregierung wirklich steckt. Sie werfen einen Blick auf die neuen Minister und Ministerinnen, die im Gegensatz zu den Mitgliedern der alten Regierung im Durchschnitt nicht nur um Jahre jünger, sondern vor allem weiblicher sind.

"Mehr Fortschritt wagen"

SPD, Grüne und FDP zeigen sich dieser Tage mehr als umgänglich, wenn es darum geht, seinem politischen Kontrahenten Vertrauen entgegenzubringen. Man will den Bürgern das Gefühl des Schulterschlusses vermitteln. Der berühmte Satz aus dem Roman "Die drei Musketiere" des französischen Autors Alexandre Dumas drängt sich auf: Einer für alle, alle für einen.

Die deutschen "drei Musketiere" erklären, sie stünden für einen gemeinsamen Weg in eine klimaneutrale Zukunft: Man wolle "mehr Fortschritt wagen", so das Credo der neuen Regierung. Das klingt in Anbetracht der aktuellen Probleme, vor denen die Republik steht, wie ferne Zukunftsmusik. Denn es gilt zunächst die Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen, also die vierte Corona-Welle samt der Omikron-Variante zu brechen, den Pflegenotstand abzustellen und Deutschland endlich auf ein zeitgemäßes, digitales Niveau zu heben.

Ist der Start des neuen Bundeskanzlers Olaf Scholz und seiner Ampel-Regierung geglückt? Welche Partei ist aus den Koalitionsgesprächen als Sieger hervorgegangen? Und wird es dem neuen Gesundheitsminister Karl Lauterbach mit seiner viel gelobten fachlichen Expertise gelingen, Impfzweifler zu überzeugen? Darum geht's in dieser neuen Folge von "Ditt & Datt & Dittrich".

Ditt & Datt & Dittrich

Welcher Promi hat sich mal wieder in die Nesseln gesetzt? Welcher Polit-Talk ging daneben? Welches Trash-TV begeistert selbst Kulturattachés? Willkommen bei "Ditt & Datt & Dittrich" - dem lebhaften Podcast von ntv-Kolumnistin Verena Maria Dittrich und ihrem Hausmeister Ronny aus der Eichhörnchenstraße. Jeden Dienstag gibt es eine lebendige Talkrunde zu aktuellen Themen, die uns alle beschäftigen. Von Reality-TV über Gesellschaftspolitik bis Kultur: Ein kritischer und humorvoller Entertainment-Spagat.

Alle Folgen finden Sie in der ntv-App, bei RTL+ Musik, Amazon Music, Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen